Frage von Kitmiss, 101

Wieso müssen Tiere für ihr Fell sterben?

Wieso können diese Leute das Fell nicht einfach abrasieren oder so wie bei einem Schaf oder Hund? Wieso müssen sie so gehäutet werden und auf qualvolle Weise umgebracht werden?

Antwort
von Akka2323, 56

Wenn Du Fell abrasierst, hast Du nur Haare. Wenn Du ein Fell abziehst, sind die Haare noch an der Haut.

Antwort
von DCKLFMBL, 23

weil sie Haut UND Haare wollen…sinnst müsste man ja jedes haar einzeln einnähen und das wäre viel zu teuer…schlimm so eine Geldgier auf die Kosten der Tiere!

Antwort
von buttertoast15, 7

Das Problem ist zb Schafe werden auch rasiert aber die "menschen" sind so grob wenn die sich wehren schlagen sie sie auch mal zu Tode oder schneiden tief in die Haut das sie Bluten. Menschen sind schrecklich & abscheuliche. Es geht denen heutzutage nur um Geld die Tiere sind denen egal und die Gefühle

Antwort
von Bitterkraut, 32

Abrasiertes Fell kann man nicht als Pelz tragen, da kann man Wolle daraus machen, sonst nix.das isn dann nur lose Haare.  Wo werden denn Hunde für Wolle rasiert? Hab ich auch noch nicht gehört.

Antwort
von TrapStepATB, 39

Weil viele Mensche  Geldgeil und Gierig sind. Und in nem ganzen Stück verkauft es sich besser.

Antwort
von PeaceLoveVegan, 30

Das ist wie beim Leder oder Fleisch . Weil die Menschen es gern haben wollen. Und Leder ist schon lange kein Abfallprodukt mehr.

Abrasieren bringt nichts, weil man dann jeder Haar einzeln einnähen müsste.

Und so lang man Madern und Co in China sehr billig das Fell über die ihren ziehen kann, solang wird es auch um Billigsegment Echtpelz geben. Das ist für jeden erschwinglich und sieht ja "soooo gut aus".

Antwort
von KingTamino, 49

Weil man zum teil die haut braucht die UNTER dem Fell ist?

Außerdem wäre es eine deutlich größere Quälerei Tiere wie Bären zu rasieren...

Kommentar von KingTamino ,

Und es ist ja ein Unterschied ob du abrasierte Haare hast oder ein Fell. Überleg mal wie teuer nen Pelzmantel wäre wenn man jedes Haar einzeln ankleben würde

Kommentar von Kitmiss ,

Mein Hund bekommt auch sein Fell rasiert wenn es zu viel ist, ist das jetzt auch Quälerei oder was? Völliger quatsch

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, für die allermeisten Hunde ist das abrasieren des Fells Quälerei. Weil sie dann ihre Temperatur nicht mehr richtig regeln können und Sonnenbrand bekommen. Fell isoliert gegen Kälte und gegen Hitze! Das Fell trägt dazu bei, daß der Hund seine Temperatur stabil halten kann.

Was für einen Hund hast du denn, daß der sein Fell lassen muß?

Kommentar von Bitterkraut ,

Bärenfell ist nicht gerade in Mode, davon gibts einfach zu wenig. Aber im Grunde hast du recht. Mit losen Haaren kann man nix anfangen und das scheren wär auch eine Quälerei.

Antwort
von Sch0koladenkeks, 14

Hey,

Weil es den Menschen egal ist, ob Tiere sterben oder nicht. 

Und wie hier schon gesagt wurde 'braucht' man das Leder auch.

 Ich denke doch, das war eine rhetorische Frage von Dir, oder? In z.B. China wird den Tieren lebendig die Haut abgezogen, und die 'Abfälle' (in den Fall Tiere) weggeworfen. Bei so einem Anblick bekommt doch jeder Gänsehaut, was? 

Aber nun mal eine Frage von einer Tierschützerin an Dich (und viele andere Menschen): Seid ihr besser? Ihr esst Fleisch, im schlimmsten Fall aus Massentierhaltung. Ihr tragt Lederschuhe. Ihr benutzt Produkte die Tierversuche machen. Ihr verschmutzt unsere Atmosphäre. Ihr zerstört unsere Erde. (Ich meine das ernst. Und wenn ihr das nicht tut, dann entschuldige ich mich. Dies geht nur an die 'Unschuldslämmer')

Ihr habt Mitleid, wenn ihr mit Tierversuchen, Welpenhandel, Pelzindustrie usw direkt kontaktiert werdet. Sei es mit Bildern oder Videos. Euch stockt der Atem wenn ihr Rinder, mit aufgeschlitzten Bäuchen aus denen Blut fließt seht, wo noch der Metzger mit  dem Messer daneben steht. Diesen verachtet ihr ("Scheusal, Ekelerregend, Mörder, Psychopat"), und 4 Stunden später beißt ihr genüsslich in euer Schnitzel. 

Ihr bekommt Tränen in die Augen, wenn ihr davon hört, dass ein Pferd vergewaltigt wurde, oder Wutanfälle, wenn ihr hört, dass niemand dem sterbenden Delfin geholfen hat, sondern Fotos von von ihm (dem süßen, kleinen, putzigen Delfin) geschossen hat. 

Ihr benutzt Produkte mit Palmöl, ohne an die Orang-Utans zu denken, die fühlen wie wir Menschen, die weinend, blutend am Boden liegen. 

Ihr verschmutzt unsere Erde, schmeißt Müll ins Meer und in die Natur.

Ihr behandelt unsere Welt, als gäbe es eine Zweite. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten