Frage von Qutros, 303

wieso müssen frauen nur so sexsüchtig sein -.-?

Also ich will meiner Freundin den sex ausreden...

Ich will einfach nicht mehr mit ihr sex haben... ich will mit ihr eine normale beziehung führen, jeodoch diesen "nervigen teil" eben auslassen, jetzt haben wir ca 1 mal in der woche....

Wenn wir beide mal Kinder haben wollen, können wir ja wieder zusammen sex haben, wieso sollten wir aus "spaß" ??? zusammen immer wieder sex haben? hää?

Ich habe angst wenn ich das zu meiner freundin sage dass dann schluss ist, wegen dieser kleinigkeit....

Antwort
von Russpelzx3, 160

Du bist wohl asexuell? So wird die Beziehung wahrscheinlich nicht funktionieren, weil sie sich irgendwann unattraktiv und abgelehnt fühlt, was ich verstehen kann

Antwort
von Weymez, 97

Hast du dich vielleicht mal selbst gefragt warum du keinen Sex mehr möchtest?  Wo dran es liegen könnte?  

Ob es speziell an ihr liegt?  Das sie vielleicht nicht mehr attraktive genug ist?  

Oder ob du generell keinen Sex magst?  

Oder fehlt dir der antrieb?  


Also Sex süchtig ist sie nicht...  

Ihr solltet in ruhe darüber reden und eine Lösung finden die auch beide glücklich macht...  Oder glücklich machen wird...  

Sie wird nicht drauf verzichten nur Wall du keinen Sex mehr willst...  Das wird so auf Dauer nicht gut gehn..  

Dann lieber trennen oder ne offene bez führen...  

Aber wie gesagt... Ihr müsst reden darüber...  

Aber stell dich auch drauf ein das sie dich deswegen sitzen lassen könnte...  

Antwort
von couldntholdyou, 115

Du solltest ganz dringend mit ihr darüber reden, denn scheinbar habt ihr unterschiedliche Vorstellungen davon, was in einer Beziehung wichtig ist.

Wenn du keinen Sex möchtest, ist das okay. Es ist aber auch okay, dass deine Freundin (oft) Sex möchte. Das macht sie noch lange nicht sexsüchtig. 

Falls ihr auf keinen gemeinsamen Nenner kommt, was wahrscheinlich der Fall sein wird, seid ihr vielleicht nicht die Richtigen füreinander. 

Denn sie sollte nicht auf Sex verzichten müssen und du solltest nichts tun, was du nicht tun möchtest.

Antwort
von FloBashir, 145

Ich kann dich da schon etwas verstehen. Bei einem Mal pro Woche ist das Wort "Sucht" sicher etwas übertrieben, aber wenn es dir zu viel ist, solltest du Sie direkt darauf ansprechen. Immerhin wird auch Sie mit der Zeit merken, dass deine Lust auf Sex nicht sehr groß ist.

Es ist meiner Meinung nach nicht verwerflich, wenn man Sex nicht aus Spaß, sondern erst bei einem Kindheitswunsch möchte. In den südöstlichen Ländern ist dies schließlich Gang und gebe ..

Du musst dich allerdings darauf einstellen, dass deiner Freundin das nicht "reichen" wird .. Das Risiko musst du leider eingehen.

Viel Glück !

Antwort
von XBlueKilla2004X, 94

Das muss man erstmal hinkriegen, Freundin haben und dann keinen Sex wollen. Die meisten wollen Sex und kriegen nicht mal eine Freundin. Klingt ser nach Asexualität

Antwort
von jonny2222, 92

ich glaube dass eure Vorstellungen von Beziehung echt gegensätzlich sein. Wenn jeder von euch den passenden Partner suchen würde wärt ihr bestimmt glücklicher

Antwort
von Nicolett1, 27

HÄ? DU ÜBERLEGST OB DU DEINER FREUNDIN DEN SEX AUSTREIBEN WILLST? Also ich würde sagen du hattest noch nicht viel Sex....Und vorallem hattest du anscheinend noch nie so richtig geilen dreckigen Sex.Das ist keine Beziehung dann sondern Folter...LÖSUNG: Ganz klar, ein anderes Mädel muss her. Oder auch zwei oder drei andere Mädels.Tob dich aus uns sei mal richtig wild.und du wirst den Sex lieben lernen... 

Antwort
von Wuestenamazone, 51

Äh normal beschreibst du das Verhalten eines Mannes. Frauen wollen nicht aber die Männer. Also ihr solltet mal reden. Du hast je dauerhaft keine Lust und das ist für einen jungen gesunden Mann sehr ungewöhnlich.

Antwort
von User16201020, 62

Einmal in der Woche ist da noch wenig aber j der so wie er denkt und wenn du es so denkst solltest du es ihr auch so sagen.
Wenn du jetzt nicht religiös Idee so bist gehört Sex in einer Beziehung ei Fach dazu ...^^

Antwort
von MrBro, 46

1 mal die Woche? Sexsüchtig? O.o
Sex macht halt eben Spaß ^^

Antwort
von MuttiSagt, 27

Ich würde auch Schluss machen an deiner Freundins Stelle. Und ich glaube, du brauchst einen Therapeuten. Oder du bist ein Troll, dann troll dich

Antwort
von MaraMiez, 89

Wenn sie gern Sex hat, du aber nicht, dann macht nen deal: du zahlst ihr den Callboy.

Wenn dir der Sex so unwichtig ist, wirds ja sicher in Ordnung sein, wenn sie sich den wo anders holt. Ist doch nur eine Kleinigkeit.

Antwort
von Misrach, 59

einmal die Woche ist nicht viel. Warum sollte man Sex nicht aus Spaß haben?

Antwort
von LordPhantom, 19

Weil Sex Spaß macht, hat man Sex zum Spaß!

Antwort
von Captainlumpi, 25

Also sorry das ich das sag aber das ist doch eigentlich perfekt eine sexsüchtige frau zu haben besorg du es ihr lieber bevors ihr ein anderer besorgt und ich und meine freundin haben 1-2 mal am tag sex

Kommentar von Nicolett1 ,

Da hast du sowas von Recht. Also Sachen gibt's..na der kommt a noch auf den Geschmack 😉 Muss nur mal richtig ran genomm werden der gute.

Antwort
von fluffy12378, 95

Wenn sie einmal die Woche Sex haben möchte , is sie doch nich gleich Sexsüchtig? ! Wenn es jeden Tag wäre , dann vllt aber doch nich wenn es nur einmal die Woche is 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten