Wieso mögen manche Menschen Analsex, denn er ist biologisch nicht sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Oralsex ist biologisch auch nicht gerade sinnvoll. Trotzdem macht es den meisten Spass.

Biologisch gesehen ist das ganze Vorspiel (die Frau soll zuerst kommen?) völlig unnütz.. Wir Männer tun es oft trotzdem

Wir tun es weil den Partner zu erregen, sich ihm hinzugeben...  seine Geilheit zu steigern und zu experimentieren, oder auch Tabus zu brechen..  uns befriedigt. Jede/r auf seine Art und Weise.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist interessant :) meinst du im Bezug auf hererosexualität ? Ich als Frau, weiss nicht warum, es manche Menschen gut finden.. Ich habe es öfter versucht, und mir tut es weder gut, noch turnt es mich an .. Geschmäcker sind verschieden, vielleicht ist das der Grund... Bin auf weitere Antworten gespannt .. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariannelund
30.09.2016, 14:10

bisher turnt es Dich nicht an und Du hast kein großes Interesse zu diesem Thema, das kann ich verstehen.

kann mir aber gut vorstellen das Du sehr wohl Gefallen daran finden kannst wenn Dein After mit sanfter Massage verwöhnt würde.

Es ist ein Körperteil der nicht dazu bestimmt ist dort zu penetrieren doch sanfte Massage  und Zärtlichkeit wird auch dort sehr gern gesehen, da bin ich ziemlich sicher.

Zunächst ist es bestimmt sehr ungewohnt und neu und der Verstand sagt Halt, stop doch wenn man zärtlich massiert wird kann es auch ein Einstieg in neue Gefühle werden.

Dazu kommt die angenehme Nebenwirkung der inneren Entspannung die dabei entstehen kann.

Also rein gesundheitlich gesehen würde ich es probieren und genießen

Entspannte Menschen leben besser

0
Kommentar von Deniseschell
30.09.2016, 22:29

Danke für deinen Tipp

0

Wieso bevorzugen so viele Menschen die Einehe, obwohl die auch nicht unbedingt biologisch sinnvoll ist?

Und wieso rauchen so viele Menschen oder sind extrem fett, obwohl das nun überhaupt nicht biologisch sinnvoll ist?

Warum ist das Monster Mensch wie es ist, obwohl das biologisch am wenigsten sinnvoll ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir menschen leben nicht vom Verstand sondern in erster Linie von Gefühlen und das kann man sehr gut an der Werbung erkennen da wird das Produkt meist sehr schön in der Nebenrolle gezeigt und in der Hauptrolle sind oft leicht bekleidete Damen

Menschen tun was Spaß macht, was sich schön anfühlt und Menschen probieren gern alles aus.

Und beim Ausprobieren kann es auch passieren das der eine oder die andere sogar Gefallen am Analsex findet, vieleicht weil die Situation gerade so heiß war oder weil alles in dem Moment gestimmt hat.

Biologisch macht es auch keinen Sinn Geschlechtsverkehr zu haben ohne dabei ein Kind zu zeugen und noch weniger Sinn macht es zu verhüten um dann Geschlechtsverkehr zu haben.

Wer keine Kinder haben möchte sollte biologisch auf Geschlechtsverkehr verzichten, rein biologisch gesehen.

Vermutlich wurde der Analverkehr in anderen Ländern und Kulturen erfunden in denen Geschlechtsverkehr vor der Ehe verboten war.

Man hatte den Wunsch und den Drang um Geschlechtsverkehr haben zu wollen und suchte dafür eine Lösung und ist dann vermutlich im Hinterausgang gelandet, in der Annahme das diese Form von Verkehr kein Geschlechtsverkehr sei.

Und tatsächlich ist es wohl auch möglich das eine Frau beim Analverkehr einen Orgasmus bekommen kann wenn in dem Moment alles paßt und sie sich sehr wohl fühlt.

Männer mögen diese Form wohl sehr gerne weil es sich gut anfühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
30.09.2016, 13:24

Es passiert sogar sehr häufig, dass Frauen beim Analverkehr kommen...

1

Das einzige was so gesehen sinnvoll ist, ist die vaginale Penetration.
Alles andere ist einfach nur geil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen, die ihre LKW's oder Lock bzw. Gartentische "besprungen" haben.. Beim Menschen gibt es scheinbar keine Grenzen, was sexuelle Lust angeht^^..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese Frage stelle ich mir auch manchmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Antwort, sondern nur ein Plädoyer. die Frage mal jenseits des "Spaßfaktors" ernst zu nehmen.

Es wird aus Sicht der Evolutionsbiologie praktisch immer so argumentiert:

Etwas hat sich im Laufe der Evolution (nur) deswegen erhalten, weil es "sinnvoll" ist, um das Überleben der Spezies zu gewährleisten.

Von daher finde ich die Frage schon berechtigt. Mir ist bislang jedenfalls noch keine überzeugende Argumentation eingefallen.

Dient Analverkehr der Paarbindung? Hm,... scheint mir jetzt nicht so vorrangig.

Analverkehr allein wegen der Abwechslung? - Da könnte einem aber einem noch das eine oder andere als Methode einfallen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sexuelle Vorlieben angeht, gibt es sehr vieles, was eigentlich "unnütz" ist. Alleine schon Sex zu haben, ohne den Willen, sich fortzupflanzen, macht ja eigentlich keinen Sinn, trotzdem tut man es aus Spass, wie viele andere Dinge auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Oralsex ist biologisch nicht sinnvoll und viele lieben ihn....

Variatio Delictat (Abwechslung erfreut)

...und ein guter Analverkehr (in beiderseitigem Wollen) ist ein intensives und beglückendes Gefühl für beide Partner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil nunmal  jeder seinen eigenen Willen hat und Vorlieben hat. Genauso könnte ich dich fragen warum du meinetwegen Oralsex, Doggy, Missionar etc magst oder eben nicht magst wenn es anders auch geht, drauflegen, abdrücken, tschüss. So eine Art von Sex würde ich nicht haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex dient eben nicht nur zu Fortpflanzung, sondern auch zum Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rekin2876
30.09.2016, 13:02

Dem ist nichts weiter hinzuzufügen. :)

0

Weil's geil ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sinnvoll,ist auch streicheln,küssen,sich schöne Sachen sagen ,und vieles mehr.

Wenn Menschen Analsex mögen,sollen sie ihn haben,es stört ja keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte auch sagen, weil Sex und Fortpflanzung beim Menschen zweierlei sind.

Bei den Bonobos anscheinend auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So gesehen ist Verhütung auch nicht sinnvoll. Trotzdem machen es viele - komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funmichi
30.09.2016, 15:23

Verhütung is langweilig. Daher mache ich es nicht. Aber ich hatte auch noch nie sex.

0
Kommentar von Skyscraper23
30.09.2016, 15:47

"Verhütung ist langweilig" - bist du dumm? xD

0

Was möchtest Du wissen?