Frage von Cardigan31, 185

Wieso mögen Männer meine Problemzonen?

Ahoi :) Ich kann es mir nicht erklären. Alle angeblichen "Problemzonen" an mir, fand bisher jeder Mann gut. Woran liegt das? Bin ich vielleicht zu kritisch, oder denke einfach immer dran, was andere Frauen (Konkurrentinnen) an mir verbessern würden? Wenn ich die Männer frage, sagen dir nur sowas wie "Juhu,toll...was zum Anfassen ist spitze." "Dein Po ist knusprig" Was auch immer knusprig heißen soll. Oder "Deine Beine möchte ich anknabbern." Aber warum zur Hölle, mach ich mich immer noch so verrückt und kann das nie ausschalten, dass Männer mich vielleicht anders sehen? Eigentlich müsste man ja mal aus den positiven Rückmeldungen lernen, aber irgendwie stehe ich immer wieder vorm Spiegel und taste an mir rum. Das macht mich noch gaga! Gerade, weil ich so auch einfach kaum selbstbewusst sein kann...Äääätzend...Kugeln vor Lachen beruhigt, mich oder erklärt es mir pragmatisch! :D Danke! :)

Antwort
von Berlinfee15, 75

Guten Tag,

Deine Kritik übernehmen die Augen, da wo andere "spielerisch" eher positive Seiten betrachten. Der Gedankengang in Richtung "Konkurrentinnen belastet Dich (überflüssigerweise) zusätzlich. Die wird`s immer geben, aber auch dort sind zig Stellen vorhanden, von denen Du nie etwas erfahren wirst. Warum auch?

Du bist Du und solltest Dich somit an Deinen Körper gewöhnen. Einen anderen gibt´s ja nicht:) Betrachte positive Seiten und schiebe Vergleiche zur Seite. Das Feedback einiger Männer zeigt Dir doch, dass sogenannte Problemzonen gar keine sind.

Dein "Spiegelbild" benötigt andere Gesichtspunkte, damit Du glücklicher in Gegenwart/Zukunft blicken kannst.

Take it easy!

Antwort
von Lapushish, 83

Also ich bin auch mollig und viele Männer mögen das! Ich persönlich finde einen Bauch auch schöner bei Männern, als Muskelberge oder Spargel :D aber wenn DU unzufrieden bist solltest du etwas ändern. Sport/gesunde Ernährung. Du musst dich mögen; niemand sonst :)

Antwort
von Hofl998899, 34

Hey erstmal,

Also wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, findest du nicht alle Stellen deines Körpers perfekt, wohin gegen die Männer sie toll fanden. Das ist ganz normal, da sich die meisten Mädchen bzw. Frauen an einigen Stellen zu dick finden oder so. Jedoch wissen die meisten Frauen nicht, dass Männer es lieben ( ich schließe mich da mit an :D), wenn man etwas zum anfassen hat( bitte nicht zweideutig denken). Die meisten Männer finden superdünne Frauen gar nicht soo attraktiv, wie die Frauen vielleicht denken.

Ich hoffe, dass du mir halbwegs folgen konntest und ich dir helfen konnte. :)

Kommentar von Cardigan31 ,

Daaanke, ja ich seh das halt so genau und dann denke ich..mist..hier und da ne Rolle am Bauch und die Hüften zum Reinkrallen...uaahhhh :D

Antwort
von Cardigan31, 52

Ja, ich fühle mich doch wohl. Ich bin nur überkritisch mit mir. Das sagt jeder.

Bin relativ groß, treibe Sport, aber hab nen ausgeprägten Hintern und 85 C ;) Und eben nicht so eine Taille. Und bisher hat sich kein Typ beschwert..ganz im Gegenteil.

Ich mache mich aber trotzdem immer sooo verrückt :(
Antwort
von thlu1, 42

Ich stehe auch nicht so auf die Modelfigur.
Außerdem habe ich auch meine Problemzonen, die zwar unter der Kleidung nicht auffallen, aber auch nicht weg zu diskutieren sind. Also gleiches Recht für alle ;-)

Antwort
von Cardigan31, 34

Hmm, es ist so schwer, sich irgendwie so zu mögen...

ich muss immer alles hinterfragen und hasse immer meinen Körper..;( 

Antwort
von derNette1, 43

Das ist doch gut :D ich denke du bist zu selbst kritisch hab einfach bisschen mehr Selbstvertrauen nicht jeder Mann steht auf dünne Spargel Mädchen :)

Antwort
von josef788, 51

was erwartest du? dass ein mann sich in dich verliebt oder dass ihm dein körper gefällt?

Kommentar von Cardigan31 ,

Beides...Und natürlich sollte der Körper gefallen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten