Frage von SchnitzelDenker, 63

Wieso möchte mein Vater nicht, dass ich Baller Spiele spiele?

Er schimpft mich immer wieder, ich sollte diese nicht spielen. Könnte mir jemand nen Grund nennen, wieso er meint, nein

Antwort
von joeysfalsa, 22

letztendlich, um dich vor falschen Tatsachen zu schützen.

Als Beispiel.

Filme,egal welcher Art, dienen der Unterhaltung.
Nur, ein 12 Jähriger würde sich kaum unterhalten fühlen , wenn er ein Horror Film sehen müßte.

Ein Spiel dient ebenfalls der Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.
Ein Spiel, wie in deinem Fall - ein Ballerspiel, kann und wird dich in irgendeinem Grund beeinflussen. Leider meistens Negativ.
Und je nach dem wie alt du bist -. ist es schwer Realität und Fiktion auseinander zuhalten.
Das Leben ist Realität, das Spiel eine Fiktion... und davor möchte dich dein Vater schützen. Weil er dich liebt.

Sicher hast du schon von Nachrichten gehört - wo illegale Autorennen stadt fanden und einer der Fahrer einen Unfall  gebaut hat.
Auch hier kann man sagen, das
Realität nichts mit der Fiktion zu tun hat.
Wenn die meist jüngeren Fahrer sonst nur "Need for Speed" spielen und meinen das mal in echt zu machen, dann kommt so was halt raus..

Keine gute Idee, oder?

Auch wenn es dir vermutlich spaß macht, solche spiele zu spielen -

Versuche auch mal den Standpunkt von deinem Vater zu verstehen, der meint es sicher nur gut


Kommentar von SchnitzelDenker ,

Bis jetzt stelle ich keine Beinflussung fest. Ich bin nett in der Schule, bin auch sonst nirgendwo negativ aufgefallen. Und das weiß er ja. Wieso sieht er das nicht, das es keine Einwirkung auf mich hat. Oder kommen diese noch?

Kommentar von joeysfalsa ,

Einem selbst wird es nie auffallen.
Wenn andere Eltern nichts dagegen haben das ihre Kinder "CS GO" spielen  dann musst du dir doch nichts dafür einbilden.
Wäre so wenn Eltern Kinder haben und die 20h vor dem TV sitzen lassen.. naja wie jeder meint.,

Hier etwas aus meinem Bekannten Kreis, vielleicht verstehst du es dann.

Jemand der 10 war, spielte bereits mehr als ich meinem Kind erlauben würde..
Damit er in der Schule mitkam machte die Mutter ihm die Hausaufgaben.
Nicht sehr Sinnvoll
Mehr und mehr kam er in der Schule nicht mit... Vor her war alles gut.. aber die spiele wurden besser und die Leistung iin der Schule  - Schlechter.. immer Bröckchen weiße .

Nun ist er 20... Schule vorzeitig abgebrochen..
Spiele süchtig.. Ballerspiele ,.

Jetzt steht er da und wusste nicht weiter, weil ohne Abschluß ist es recht schwer in der Welt.

Mit 21 hat er einen Hammer genommen und den PC zerstört, welcher im das Leben fast zerstörte... Er holte die Schule nach machte seinen Abschluß und es geht wieder Bergauf..

Es muss nicht immer so ein,
Aber wie einige bereits hier sagten, hat dein Dad, Angst das aus dir nichts wird...
Spiele spiele , auch PC Spiele ... aber bedenke

wo FSK 18 drauf steht, schreibt man es nicht ohne Grund.

Kommentar von sepki ,

Sowas kann (aber muss nicht) unterbewusst passieren.

Ebenfalls kann sich dein Gehirn an Gewalt gewöhnen und dadurch verrohen.

Antwort
von DJFlashD, 35

Eltern halt... Denken du würdest dann amok laufen oder so :D kauf dir einfach und versteck die spiele immer

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Genau das denkt meine Mutter, nur die schimpft mich nicht so wie mein Vater.

Kommentar von DJFlashD ,

und was denkt dann dein vater?

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Das weiß ich nicht, aber ich wollt halt mal die Community fragen.

Kommentar von DJFlashD ,

vermutlich denkt er so etwas ähnliches...

Antwort
von frus1954, 38

Baller Spiele sind nicht ohne Grund ab 18 Jahren freigegeben, weil die Spiele einen Einfluss auf dein Handeln in der Realität haben können. Der Grund ist, dass Kinder, meistens noch nicht bis einem gewissen Alter wissen, was richtig und was falsch ist.

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Das sagte er schon mal, aber ich weiß es was es heißt, jemandem das Leben zu nehmen in Real Life und in nem Spiel. in nem Spiel respawnt er eh wieder, aber nicht in RL. In RL verursache ich Trauer und Hass. Ich kenn das Gefühl jemanden zu verlieren sehr gut und ich hasse dieses Gefühl. Also ich kenn den Unterschied sehr wohl.

Antwort
von NekoKingDabura, 21

Aus Angst.

Kommentar von SchnitzelDenker ,

wie meinst du das? bitte genauer

Kommentar von NekoKingDabura ,

Er hat Angst, dass du dadurch zu sehr von wichtigeren DIngen ( wie Schule) abgelenkt wirst, dass das Spiel zu viel Einfluss auf dich hat, du am Ende ein Zocker mit Hz4 bist und bleibst oder vielleicht hält er einfach nichts davon und denkt, es steht nicht umsomst ab 18 drauf.

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Danke für deine Antwort.

Antwort
von Lightpower, 23

1. Du bist in seinen Augen schlichtweg zu jung um sowas zu sehen/zu spielen
2. Die Medien drehen das Thema Shooter schon seit Jahren so, dass junge Leute die sowas spielen zu Amokläufern werden und andere Menschen töten.

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Aber ich will ja niemanden in Real Life töten. Wieso sieht er nicht das ich glücklich bin? Ich hab Spaß mit Freunden und wer ich mein Vater, wäre ich doch auch glücklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten