Wieso möchte der Mensch sich nicht helfen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

unglaublich, da will sich so ein dummer, dummer mensch von dir nicht zum richtigen sozialverhalten erziehen lassen - am ende behauptet der womöglich noch, du würdest bloß eine von vielen möglichen meinungen vertreten

dabei hast du doch beschlossen, es besser zu wissen als jeder andere auf diesem planeten, und dann will so ein höhlenmensch nicht von deiner unendlichen weisheit profitieren - du hättest ihm alles mit freundlicher zurechtweisung erklären können - wie man richtig männchen macht, im sitzen pinkelt und nur redet, wenn man angesprochen wird

was für eine welt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperZyZz
04.04.2016, 22:16

Du scheinst das Problem nicht verstanden zu haben, danke für nichts :)

0

Spontane Idee: das ist 'ne Masche. Nach dem Motto: lieber unangenehm auffallen als unbeobachtet in der Menge übersehen werden. Und es klappt ja - du (z.B.) beschäftigst dich mit ihm, ganz unabhängig davon, ob dieses dann letztlich positiv oder negativ ausgehen mag. Wer weiss, ob das der Fall wäre, wenn er sich einfach "durchschnittlich" geben würde.

Ich bin diesbezüglich kein Profi - daher obiges nicht überbewerten, das war meine erste Idee. Vielleicht daher, weil ich eine Person mit einer ähnlichen "Strategie" kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt aber schwierig!

Es kann sein das dein Freund propleme zu Hause hat oder mit sich selbst.

Versuche ihn noch einmal darauf anzusprechen.

Es könnte sein das er dir erzählt warum er keine Freunde will.

Vieleicht aber auch will er einfach alleine sein und fühlt sich bei den anderen nicht wohl,weil die anderen zu weit entwickelt sind vom verstand oder noch zu kindlich Denken.

Hoffe das ich helfen konnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?