Wieso möchte der Mensch alles besitzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das nennt man menschlichen Größenwahn, den albernen Versuch, es Gott gleichzutun, Ihn zu imitieren. 

Was dabei herauskommt spricht eine eindeutige Sprache. Trotz allen "Fortschrittes" geht es bergab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht den Menschen, dazu sind wir denn doch zu unterschiedlich. Der Mensch ist auch keine Lebensform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonLie
18.09.2016, 11:57

Was ist er dann, wenn keine Lebensform ist?

0

Was möchtest Du wissen?