Frage von tWeuster, 32

Wieso misst meine Körperfett Waage einen anderen Fettanteil, wenn ich das Alter ändere?

Moin,

hab mir vor kurzen die Aldi Waage gekauft, die auch Körperfett, Muskeln und Wasser misst. Jetzt hatte ich die Waage auf 30 Jahre eingestellt und hab mich gewogen bzw. messen lassen. Dann habe ich das alter auf mein tatsächliches Alter gestellt (33) und nochmal gewogen. Auf einmal habe ich keine 14% Körperfett mehr sondern 17%?

Ich verstehe den Zusammenhang zwischen Alter und Körperfett nicht. Wenn die Waage mich wirklich misst (Sensoren wären vorhanden), dann spielt das Alter doch absolut keine Rolle? Ich meine ob 100 Gramm Fett in einem 10 Jährigen Körper oder in einem 80 Jährigem sind, es bleiben 100 Gramm Fett ... ?

Antwort
von Signalfeuer, 20

Ich denke auch, diese Analysewaagen für den Hausgebrauch sind zu ungenau, wenn Du das wirklich genau wissen möchtest, geh zu einem Arzt und lass das genau messen.

Bei geschätzten 14 oder auch 17 Prozent würde ich mir aber überhaupt keine Sorgen machen.

Ausserdem spinnen diese Digitalwaagen sowieso rum. Meine eigene ist kein Jahr alt, und zeigt mal eben innerhalb von zehn Minuten drei Kilo weniger an als zuvor, und das, obwohl beim zweiten Wiegen Kleidung mit dabei war!

Hör lieber auf Dein Körpergefühl.

Antwort
von teo318, 23

lass die körperfett wagen sein sind zu ungenau geh zum arzt bzw sportarzt der wird dir dein genauen Körperfett Anteil genau sagen.
Könne daran liegen das man in jungen jahren mehr verbrennt oder weniger ansetzt...?


Kommentar von tWeuster ,

Deine Frage habe ich mir auch schon gestellt. Wenn mich die Waage jedoch wirklich messe sollte, dann dürfte mein Alter keine Rolle spielen. Mein Alter spielt erst eine Rolle, wenn die Waage mein Gewicht und Alter in einer internen Tabelle nachschlägt und die Daten einfach nur ausgibt. Dann wären die Sensoren aber einfach nur zur Verarsche.

Aber genau das ist ja die Frage ;).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten