Frage von Robo267, 59

Wieso macht Windows Windows10 kostenlos?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, 20

Weil Microsoft erreichen will , das windows 10 auf möglichst vielen Rechner installiert wird und somit weltweit verbreitet wird . auch wenn windows 10 bis zum 29.7.2016 kostenlos erhältlich ist , hat Microsoft ein ganz klares Geschäftsmodell .

 Da das kostenlose Upgrade Hardwaregebunden ist , muß nach  Wechsel eines wichtigen Bauteils im  Pc , zb. Festplatte oder Mainbord oder bei Anschaffung eines neuen PC windows 10 gekauft werden 

Antwort
von HenrikHD, 34

Weil microsofts image angeschlagen war, das ist halt ne super Pr-aktion. Ausserdem hätten die leute es sonst genau wie windows 8 gehasst.

Antwort
von Jewi14, 25

Wenn, muss es heißen "Warum macht Microsoft Windows 10 kostenlos". Antwort: Weil Google mit Android und Apple mit IOS das schon längs machen. Geld wird nicht mehr mit dem Verkauf des BS gemacht, sondern mit Daten und Zusatzverkäufen wie Filme, Musik, Apps usw.

Wenn Google und Apple das machen, ist das nicht weiter schlimm, macht es nun aber MS auch, so wird sofort auf MS eingeprügelt. Es gibt halt viel Heuchelei. Wer sich über Win10 aufregt, darf auch kein Android/IOS benutzen

Antwort
von Bswss, 20

Weil Wndows 10 nur gratis ist für User, die schon Windows 7 oder 8 gekauft haben. Es ist also praktisch nur ein Update oder Upgrade.

Weil Windows 8 (und Windows Vista) nur sehr schlecht liefen.

Vielleicht auch, weil Microsoft seine alten Kunden nicht verlieren will (z.B. an Apple).

Antwort
von Roderic, 18

Microsoft hat drei Ziele:

Erstens will es so viel wie möglich alte Windows Versionen vom Markt haben, damit es so wenig wie möglich Resourcen für deren Support bereitstellen muss.

Zweitens plant Microsoft ein einheitliches Windows für alle Geräteklassen: Rechner, Tablets, Smartphones, Uhren, eBookReader,  Bordcomputer... ... und was noch in Zukunft dazu kommt. Dazu muss die Plattform aber erst mal großzügig verteilt werden, um die Akzeptanz der Kunden zu erhöhen.

Drittens plant Microsoft in Zukunft ein ähnliches Geschäftsmodell wie Apple mit IOS und Samsung/Google mit Android: Das Betriebssystem gibts kostenlos aber die Anwendungen werden in kleinen Häppchen zu kleinen Preisen verkauft. Die Menge machts. Genau wie bei Android.

Gerüchte über Microsofts Gier nach den privaten Informationen der Benutzer sind:

masslos übertrieben!!

Google ist in dieser Hinsicht 10 Mal schlimmer - jetzt bereits.

Kommentar von torfmauke ,

Dennoch werde ich vorläufig mein "running system not changen", sondern nur auf einer Reservefestplatte installieren. Ersteinmal abwarten, bis die Kinderkrankheiten behoben sind!

Kommentar von Roderic ,

Korrekt.
Das sollte ja auch keine Werbung sein - sondern Erklärung.
Ich bleib hier auch solange es geht beim bewährtem Windows7 ;-)

Antwort
von Goetterspeise0, 43

Ich denke mal weil Windows 8 nicht so gut gelaufen ist. Außerdem heißt der Hersteller von Windows Microsoft :)

Antwort
von bister88, 59

Falls du Windows 7, 8 und 8.1 besitzt einfach über das Windows Update---falls nicht, mal auf bestimmten Seiten rumschauen (ist illegal)

Kommentar von bister88 ,

Achso! nicht wie sondern wieso..kk sorry

Antwort
von steffenOREO, 33

Weil es so schlecht ist. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Ich habe WIN 10 wieder runtergeschmissen. Das ist etwas, was die Welt nicht braucht.

Antwort
von Daddelpaalme, 17

Windows ist ein Produkt, kein Unternehmen. Wenn überhaupt, macht Microsoft das Produkt Windows kostenlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten