Wieso macht mich das geil?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vieles zwischen Mann und Frau läuft im "Unterbewussten" ab! Wir Menschen verbreiten Düfte, die wir nicht bewusst riechen können, aber die uns signalisieren, DAS WÄRE DER RICHTIGE bzw. DIE RICHTIGE!

Es ist bei Mädels/Frauen sehr oft ein zwiespältiges Gefühl! Einerseits finden sie einen Typen* penetrant, frech, ordinär und viel zu aufdringlich!

Andererseits zeugen solche Eigenschaften von Durchsetzungsvermögen, Willensstärke und Vitalität!

Du als Mädel/Frau willst rein instinktiv (urzeitlich bestimmt) diese Eigenschaften für Deine Kinder, weil sie DAS ÜBERLEBEN bedeuten/sichern!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen sich instinktiv den besten VERERBER für ihre Nachkommen suchen! Siehe Kuckuckskinder!

Deshalb kann es passieren, dass Du EINEN rein vom Verhalten als "A...." siehst, dass Dir Dein Unterbewusstsein aber "sagt" durch Deine sexuelle Erregung - DAS IST ER! (Der beste VERERBER!)

Das heißt aber nicht, dass Du Deinem "Instinkt" folgst, aber wenn die Begleitumstände passen ... Du solo und "sehnsüchtig" bist, ... es schlecht läuft in der Beziehung, ... die Gelegenheit passt (... macht Liebe^^) , ...  man durch Alkohol oder Ähnlichem enthemmt ist, dann wird oft das "Rationale ausgeblendet" und  ... 

Für eine gute Freundin von mir, stand fest, sie will keine Kinder. Als Single und beruflich (Managerin) komplett ausgelastet, fehlte ihr eigentlich rein gar nichts!

Bis sie mal vom Regen überrascht in einer Bauhütte Schutz suchte. Heute hat sie ein Kind von einem Bauarbeiter, der zwar sehr muskulös ist und sie um einen Kopf überragt, aber vielleicht nicht mal ein Zehntel ihres Wortschatzes besitzt!

Sie ist eigentlich eine sehr bodenständige, anständige und kontrollierte Frau und war immer genervt von den primitiven Anmachsprüchen und dem Nachpfeifen des Bauarbeiters, wenn sie dort vorbei kam, aber in dieser einen gewissen Situation, konnte sie ihn unerklärlicherweise einfach nicht widerstehen, gestand sie mir einmal! 

Es gibt eine Studie, wonach viele Frauen Kinder von solchen Typen* haben, aber dann mit einem ruhigen, sensiblen, treuen, sympathischen Mann (guten Vater und Ernährer) ihr(e) Kind(er) groß ziehen!

Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal, solange es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?