Frage von hexee8, 82

Wieso macht meine Mutter sowas? Was will die damit bezwecken?

Hallo leute

Ich bin irgendwie total sauer auf meine mutter weil sie ständig versucht mich mit essen voll zu stopfen obwohl ich gerade am abnehmen bin, sie ist fast nie was und hat schon 20 Kilo abgenommen und ich habe bis jetzt nur 3 Kilo abgenommen wegen ihr. Wenn ich sage, dass ich abgenommen habe versucht die mit allen Mitteln mich mit fettigem Essen voll zu stopfen. Ist sowas irgendwie nicht krank? Ich kann ihretwegen nicht gescheit abnehmen und bin dank ihr auch total verzweifelt, weil ich nicht weiß was ihr Problem ist? Oder generell was sie andauernd mit so einer Aktion bezwecken will? Ich stopfe sie ja auch nicht mit Essen voll, nur weil sie nichts isst? Hallo? Die hat mich jetzt mit Rührei, Knoblauchwurst und dazu noch mit Brot vollgestopft und dass sind Haufen von Kalorien !!!! Ich kann grad so vor Wut ausflippen, dass glaubt ihr mir nicht. Und jetzt hat sie mir noch voll denn ekelhaften Joghurt ins Zimmer gebracht der nach Dreck schmeckt und selber isst sie nichts? Und ich habe ihr tausend mal gesagt dass ich abnehmen will. WAS ZUM TEUFEL IST IHR PROBLEM???? Ich könnt jetzt wegen ganzen Kalorien heulen!!! Boaaah und dazu ist mir noch schlecht geworden!!! Was will sie damit bezwecken? Will sie dass ich fett werde damit sie ihr Selbstwertgefühl aufputschen kann oder was will sie damit erreichen????

Antwort
von Darkvictory, 21

1. Naja, was sie dir da zu essen gab, klingt jetzt nicht nach viel Kcal, kommt aber noch auf die Menge an. Wenn du abnehmen willst, brauchst du ein Kcaldefizit. Du musst auch nicht wegen jeder Mahlzeit ausrasten und denken das sich dort viele Kcal befinden. Informiere dich über Ernährung einfach.

2. Dass deine Mutter nichts isst, ist ungesund.

3. Dann iss doch einfach nicht was sie dir gibt. Du tust so als hättest du keinen eigenen Willen, als wenn du nicht nein sagen kannst.

4. Rede doch mit ihr und finden raus was sie bezwecken will?

5. Ich weiss ja nicht ob du dich generell ausgewogen und gesund ernährst, denn meine erste Vermutung wäre genau dass Gegenteil, was der Grund dafür sein könnte, warum sie versucht dir wenigstens einbisschen Essen zu geben. Dass sie nicht auf sich achtet bedeutet nicht, dass sie nicht auf ihr Kind achtet. Aber übers Internet kann dir keiner hier Tipps geben, weil wir über die genaue Situation zu wenig wissen um Urteilen zu können...

Antwort
von FlyingCarpet, 19

Iss es einfach nicht.

Antwort
von dennybub, 43

Du musst das deiner Mutter sagen und was heißt zwingen? Sie kann dich nicht zum Essen zwingen. Dann lass das Essen doch einfach stehen.

Antwort
von konstanze85, 16

Niemand kann dich zwingen zu essen.

Aber wer weiß, vielleicht macht sie sich sorgen um dich, weil du gar nicht abnehmen brauchst.

Erzähl uns doch mal wie groß du bist und wieviel du wiegst.

Kommentar von hexee8 ,

Bin 167cm groß und wiege 61kg, will aber auf 55 kommen.

Kommentar von konstanze85 ,

Ja dann hast du normalgewicht und sie will nicht, dass du dich weiter runterhungerst.

Antwort
von CaptObvious123, 38

Wie schwer bist du? Eventuell denkt sie du bist Magersüchtig. Sollte dem so sein hoffe ich das deine Mutter dich in ein Hilfsheim steckt. Sollte dem nicht so sein geh zum Jugendamt oder ähnlichem. Aber so wie du penibel deine Kalorien zählst schätze ich fast das ersteres zutrifft

Kommentar von hexee8 ,

Ich bin nicht Magersüchtig aber eventuell sie weil sie kaum was ist? ich bin 167cm groß und wiege 61kg und will nur auf 55 kommen. Aber dank ihr kann ich es nicht.

Kommentar von CaptObvious123 ,

Verstehe. Dann geh mal zum Jugendamt.

Kommentar von konstanze85 ,

Man muss nicht wegen jedem sch... Zum jugendamt rennen und schon gar nicht wenn eine mutter sich wie eine fürsorgliche mutter verhält. Ihr kind hat normalgewicht und sie will verhindern, dass sie sich runterhungert. Jedes jugendamt würde sie auslachen, wenn sie deswegen da hingehen würde.

Kommentar von hexee8 ,

isst*

Kommentar von Darkvictory ,

Und was will sie dem Jugendamt erzählen? Dass sie normal gewichtig ist und abnehmen will, die Mutter aber dennoch für ihr Kind kocht? 

Was ist dass bitte für ein Tipp.. xD

Kommentar von CaptObvious123 ,

Scheint ja so zu sein das die Mutter ihr das essen ins Maul stopft. Das ist zumindest schonmal ne Nötigung.

Nachdenken und dann Schreiben wäre angebracht.

Kommentar von konstanze85 ,

Mit "Scheint ja so" gewinnt man aber auch keinen preis. Fakten zählen, vor allem für's jugendamt. 

Kommentar von CaptObvious123 ,

Tja. Das mit der Nötigung ist ja reine Spekulation. Ich weiss ja nicht wie es da zuhause abgeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten