Frage von mangagirl2003, 166

Wieso macht er mir solche Komplimente-Möchte er was von mir?

Hey :). Ich bin Kopftuchträgerin und ich gehe halt auch in die Schule. Ich darf mit Jungs reden, aber mehr ist da auch nicht, aber wenn ich mit Jungs rede, rede ich sehr offen mit ihnen und das darf ich auch :D.

Also mein eigentliches Problem: Wir haben in der Klasse eine Junge-Mädchen Sitzordnung, das heißt, dass an einem Tisch ein Mädchen und ein Junge sitzen. Und somit sitze ich auch neben einen Jungen und der redet SEHR VIEL mit mir. Immer wenn ich was schreibe sagt er, dass ich total die süßen kleine Hände habe (bin nicht sehr groß. Für mein Alter also ein bisschen zu klein, deswegen die kleinen Hände :D ) und er vergleicht immer meine Hände mit seinen und seine sind deutlich größer XD. Er sagt auch immer, dass wenn ich zu ihm morgends Hallo sage, dann sage ich das in einer totalen süßen Stimme (seine Worte) und so. Er bezeichnet mich auch öfters als sein Eigentum und so (im positiven Sinne also zum Beispiel : MEINE Sitznachbarin ; MEINE XY (Name) und so weiter....)

Meine Frage an euch : Denkt ihr dass er mich mag?

und

Wieso macht er das, obwohl er weiß, dass ich zu einer Beziehung nein sagen werde, aufgrund der Religion?

Danke im vorraus und liebe Grüße

mangagirl2003

Antwort
von SoerenRB, 65

Liebe mangagirl2003,

ob da bei ihm wirklich ernsthaftere Absichten dahinter stecken, kann ich so natürlich nicht beurteilen, es kann auch sein, dass er einfach nur mit dir befreundet sein will und es in seiner offenherzigen Art für deinen Geschmack damit einfach ein wenig übertreibt. Es kann genauso gut sein, dass er versucht, mit dir zu flirten, ohne ein ernsthafteres Interesse zu haben, dann könntest du ihn aber auch nicht verletzen.

Ich glaube, der einfachste Weg, das rauszufinden, wäre, mal in einem Gespräch ein paar ernstere fragen zu stellen, also wie er sich seine Zukunft vorstellt zum beispiel oder was ihm im Leben wichtig ist. Dann merkst du schon recht schnell, welch Geistes Kind er ist und kannst das einschätzen. Wenn er im Gegenzug dieselben Fragen stellt, kannst du auch gleich klarstellen, welche Ansprüche du an einen potenziellen Partner stellen würdest und wie wichtig dir z.B. dein Glaube in diesem Zusammenhang ist. So entwickelt es sich aus dem Gespräch heraus und wirkt nicht wie ein prophylaktischer Korb für den Fall, dass er Interesse haben könnte.

Mir hat eine Baptistin in einem Gespräch, das völlig anders angefangen hatte, gesagt, dass ich als Ehemann für sie nicht in Betracht komme. Dabei hatte ich sie nur nach ihrer Handynummer gefragt, damit ich mich bei ihr melden kann, wenn ich mal wieder in meiner Heimatstadt bin, und sie fragen kann, ob dann grade irgendwelche Aktivitäten in ihrer gemeinde stattfinden, zu denen sie mich vorher nämlich mehrfach (leider immer zu spontan) eingeladen hatte. Solche Situationen sind dann für beide Seiten unangenehm, vor allem, wenn der Anfangsverdacht überhaupt nicht stimmt ;-)

Kommentar von Jeansprinzessin ,

Fundamentalisten beider Geschlechter aller Konfessionen benehmen sich verhaltensoriginell.

Als Frau muß man aufpassen Fundamentalisten niemals anzulächeln oder höflich zu behandeln, da die das alsFreibrief auslegen könnten.

Antwort
von furkansel, 27

Nun ja, seine Absicht ist ofenkundig...Warum er das tut, obwohl er weiß, dass du nein sagen wirst? Anscheinend hat er die Hofnung, dich irgendwie dazu überredn zu können.

Antwort
von Xentox501, 80

Ich denke, wenn man als Junge ein Mädchen mag, ist es schwer das einfach komplett zu ignorieren - auch wenn man weiß dass nix ernstes laufen kann. 

Ich denke nicht, dass er sich im vorhinein überlegt, was er zu dir sagen wird. Also findet er dich süß und sagt es dir - jungs sind nunmal direkt :D. Manche jungs haben auch einfach Spaß am flirten und lassen den dingen ihren lauf. Manchmal wird daraus Liebe und manchmal verliert man sich wieder aus den Augen. 

LG Xentox

Antwort
von BigDreams007, 87

Wenn du doch sowiso keine Beziehung eingehen DARFST verstehe ich nicht warum du überhaupt darüber nachdenkst ob er nun auf dich steht oder nicht?!

Kommentar von mangagirl2003 ,

Ja, aber ich möchte ihn doch keine Hoffnungen machen. Ich muss doch wissen ob er mich mag bzw. liebt, damit ich weiß, dass ich besser Abstand halten muss/soll.

Antwort
von maxim65, 77

Super du DARFST mit Jungs reden. Ich bin entzückt von einer "stolzen Kopftuchträgerin". Was kümmerts dich was er will?

Antwort
von Lazybear, 61

Naja vllt denkt er, dass du schlau genug bist, selbst zu entscheiden was du willst und nicht auf irgendwas hörst was sich irgendwelche leute ausgedacht haben! Alleine wie du schon schreibst, dass du nein sagst wegen der religion, das klingt halt nicht nach deiner entscheidung! Lg

Antwort
von JoyMalena, 72

Manchmal flirtet man auch einfach so weil es Spaß macht & du scheinst dich dabei ja nicht unwohl zu fühlen. Er hat bestimmt keine bösen Absichten.

Antwort
von Muslimhelper, 25

Woher glaubst du das du das alles darfst ? Das darfst du eben nicht. Du siehst ja was jetzt daraus geworden ist.. nichtmal berühren darfst du ihn (und bevor jetzt wieder einige islam Experten sagen das es Unterdrückung der Frau wäre -_-, Jungs dürfen das auch nicht. ) ich hoffe du trägst auch richtigen hijab und keine Jeans bzw. Allgemein keine enge Kleidung..

Antwort
von Sanguis, 79

Ich glaube er steht auf dich. Deine Religion ist ihm da ziemlich egal. Wo die Liebe hinfällt und so...

Antwort
von hutten52, 61

Deine Fragen drehen sich alle darum, dass alle Jungen und sogar ein Lehrer es auf dich abgesehen haben, obwohl du "stolze" (worauf?) Kopftuchträgerin bist. Was willst du uns damit sagen? Überlege mal selbst. 

Kommentar von mangagirl2003 ,

Ich teile mir ein Account mit 3 Freundinnen. D. h. wenige Fragen sind von mir und der Rest von denen. 

Kommentar von earnest ,

Falls das so ist: Das ist gemäß den GF-Richtlinien verboten.

Kommentar von Iamiam ,

ist das so? ich denke, nur einer darf nicht mehrere Accounts haben?

Kommentar von earnest ,

Ja, das ist so. 

Überzeuge dich bitte selbst. Blauen Kasten oben rechts anklicken. Dann bitte links unten schauen.

Kommentar von hutten52 ,

Dann hätten wir also vier (stolze Kopftuchträgerinnen?), die alle vier von Jungen und Lehrer heiß begehrt werden und sich nicht mehr zu helfen wissen? Man darf gespannt sein, ob sich das noch multipliziert.

Kommentar von Zicke52 ,

@hutten52: Woran man sieht, dass Kopftuch gar nicht vor männlicher Begierde schützt. Also verfehlt es seinen Zweck und ist somit sinnlos.

Wohl wieder ein fieser Schachzug von Allah, der gläubige Muslima so unglaublich schön geschaffen hat, dass ihnen kein Mann widerstehen kann. Da hilft nur noch die Burka.

Kommentar von hutten52 ,

Die Burka auch für den Mann wäre noch besser. Männliche Flirtversuche mit Unverschleierten wären im Keim erstickt. Seine Blicke könnten die Damenwelt nicht mehr in Wallung versetzen.

Kommentar von Zicke52 ,

@Mangagirl: "Ich teile mir ein Account mit 3 Freundinnen"

Warum sagst du (oder eine deiner Freundinnen) dann in einem Beitrag (9.9.) "wenn ihr euch mal anschaut welche Fragen ich zu Thema Liebe immer stelle" - woher sollen wir wissen, welche der vier Personen welche Beiträge schreibt?

Ausserdem ähneln sich der Stil und die "Probleme" dieser vier Personen so sehr, dass man kaum glauben kann, es handle sich nicht um ein und dieselbe. Es geht IMMER darum "Hilfe, alle lieben mich, ich liebe keinen, flirte aber auf Teufel komm raus mit jedem. Warum lieben mich alle so sehr?" Ich glaube, in dem Alter hat man auch oft das umgekehrte Problem: dass man für jemanden schwärmt und wissen möchte, wie man sich für ihn interessant machen könnte. Dass unter vier Mädchen KEINE das jemals hat, sondern immer nur das Problem, sich vor Verehrern nicht retten zu können - das glaube ich nicht.

Antwort
von Jogi57L, 41

Vielleicht kennt er sich mit deiner Religion gar nicht so gut aus... ?

und ja, ich denke, dass er dich mag....

btw... 

du solltest umstellen, von "stolzer Kopftuchträgerin"... auf "bescheidene Kopftuchträgerin"

Der Prophet  sagte: „Wer in seinem Herzen auch nur das Atomgewicht an Stolz hat, wird nicht das Paradies betreten.“ (Muslim).

Kommentar von Succcer ,

wer sagt das sie stolz ist? deine Meinung basiert auf islamhass?

Kommentar von Jogi57L ,

Hey :). Ich bin stolze Kopftuchträgerin

nein, ich habe keinen Islamhass...

ich lehne den Islam zwar ab... aber finde durchaus Elemente daraus interessant und teils auch nützlich.....

( ähnliche Dinge.. also interessant und nützlich... findet man auch in anderen Religionen, auch z.B. in der Esoterik... besonders aber im Buddhismus ... und auch im Christentum....)

Es ist mir rätselhaft, weshalb Muslime penetrant meinen, man würde den Islam hassen, nur weil man ihn ablehnt.....

Zudem hasse ich keine Menschen, auch keine Muslime... bislang hat sich mir gegenüber noch kein Mensch so verhalten, dass ich ihn "hassen würde.....jedenfalls in den letzten Jahrzehnten nicht....

Kommentar von Iamiam ,

Nun. man kann auf seine Religion durchaus stolz sein, das schließt Bescheidenheit nicht aus. Und gerade im Entwicklungsalter gibt einem das Halt. Dass man dabei die Religion benutzt, um das in diesem Alter sehr schwankende Selbstwertgefühl zu stärken, kann man den Jugendlichen nachsehen, später sollte man das selbstkritisch und religionskritisch überdenken. Egal, welcher Glaube und ob man dabei bleibt oder nicht. (war mal "stolzer" Katholik)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community