Frage von lolman0408, 65

Wieso macht die Scheisse einen so fertig, lässt das Selbstwertgefühl in den Keller sinken und löst sogar Depressionen aus?

Okay, ich gebe mir mal die Mühe und schreibe nun auch mal einen Beitrag, der vielleicht etwas länger wird. Also zu mir: Bin männlich 15 1/2 Jahre alt und führe eigentlich ein glückliches Leben.

Mein Problem: Ich leide seit knapp 3 1/2 Jahren an Akne.

Mit Anfang 12 habe ich langsam Pickel bekommen. Anfangs nur auf der Stirn, dann die T-Zone ( Kinn,Nase,Stirn) und schließlich hatte ich sie überall. Es gab nur winzige Stellen die nicht betroffen waren. Zu der Zeit waren mir die Pickel relativ "egal". Ich hatte zu dem eine sehr fettige Haut, die sehr glänzte. Im Ganzen sah ich also schob sehr abartig,bzw abstoßend aus. Ich hatte viele Freunde, kam in der Schule klar und habe eine tolle Familie. Meine Freunde/innen haben mich nie wirklich ausgeschlossen wie andere. Aber wenn man mal durch die Stadt gegangen ist haben die Leute einen komisch angeguckt. Ich dachte immer, dass meine Freunde auch noch Pickel bekommen usw. Ich dacht halt, dass ich was früher dran bin als sie. Naja, sie bekamen auch Pickel aber um weiten weniger als ich. Mit 13 ungefähr kam die Zeit, wo ich dann aktiv was unternehmen wollte. Ich ging mit meiner Mutter zum Hautarzt. Ich bekam Acnatac verschrieben (Antibiotikum). Nun ja dies habe ich dann einige Zeit genommen und die Haut wurde schon deutlich besser. Dann habe ich bei der Kosmetikerin angefangen eine Behandlung zu machen, mithilfe vom Fruchtsäurepeeling. Das hat dann auch nochmal stark geholfen. Ich bekam Differin-Gel verschrieben etwas milderes. Nunja. Ab da an konnte ich wieder in Ruhe rausgehen, war mit meinem Spiegelbild zu frieden. Ich war glücklich und habe ich mich dafür geschämt, wie ich früher aussah. Ja diese schlimmen Bilder von damals haben mich echt nach oben gepusht. Die nächsten Behandlungen habe ich abgesagt, da ich keine Pickrl mehr hatte. Nur noch überall Mitesser, aber da hat die Creme gut geholfen. Dann war Kirmis. Man hat hier und da was getrunken habe neue Leute kennengelernt, mich verliebt, Beziehung usw. Mein Hautbild hat sich ab da an verschlechtert. Nicht drastisch aber von Tag zu Tag. Ich war Tod unglücklich. Ich habe echt alles getan um die Drecksdinger wegzubekkomen. Ich habe es übertrieben. Habe das Gel 2× mal täglich genömmen. Meine Fettschichten komplett zerstört ( Meine Haut war nach den paar Behandlungen nicht mehr fettig). Meine Haut wurde wieder fettig. Ich glänzte im Gesicht. Habe dann wieder bei der Kosmetikerin angerunfen und mir direkt einen Termin geben lassen. Es ging wieder etwas bergauf. Ich habe meine komplette Ernährung umgestellt. Ich habe vorher relativ ungesund gelebt. Habe unmengen an Zucker, Milchprodukten und Fleich zu mir genommen. Nun verzichte ich komplett auf Süßes und Milchprodukte und das Fleischkonsum habe ich reduziert. Und ich finde es hat sich jetzt gebessert. Seit 4 Tagen habe ich die Ernährungsumstellung. Ich habe nun das Gefühl meine Haut kann wieder Atmen und der ganze Schmutz ist runter. Nunja das war meine sehr kurze zusammenfassung.

-> Kommentar lesen

Antwort
von BurjKhalifa, 11

Hallo lolman0408!

Du bist echt gescheit. Selten bekomme ich so Gutes zu hören, was man mit seinen Pickeln anstellt.

Die meisten lassen sich davon echt runterziehen und geben es immer mehr auf, gegen Pickel überhaupt irgendetwas anzustellen oder wenigstens einen Hautarzt aufzusuchen.


Aber du machst echt alles richtig. Du hast dich vom Hautarzt sowie vom Kosmetiker beraten lassen und es hat anscheinend auch was gebracht. Jedoch wirst du dir keine teuren Produkte mehr besorgen müssen, wenn du es mit der Ernährung so ziemlich durch hältst. Denn seine Ernährung so ziemlich extrem umzustellen ist echt super, vor allem super ist es aber, dass zu es gemacht und geschafft hast, ich bin so gut wie immer gescheitert.

Dein Hautbild wird sich stark verbessern durch die Umgestellte Ernährung.


Ich hoffe einfach, dass du eine gute Besserung erkennen wirst und wünsche dir noch viel Erfolg und auch Stärke, die Ernährung weiterhin so gut zu halten. Ich weiß, dass klingt jetzt kitschig, aber das ist mir egal. Ich bin von deiner Lebensweise nämlich sehr beeindruckt, denn wie gesagt, schafft das nicht jeder.


Aber noch einmal zu den Pickeln:

Pickel sind echt nicht schlimm. Ich weiß, dass sie nicht schön aussehen, aber ich meine, das ist nun mal so und andere werden schon nichts schlimmes denken, vor allem sollte dir doch egal sein, was andere denken.

Pickel sind völlig natürlich und der eine hat nun mal mehr, der andere nun mal weniger davon. Doch gar keine Erfahrung mit Pickeln zu haben ist echt noch schlechter, denn wer richtig in der Pubertät sein will und erwachsen werden will, braucht wenigstens mal ein paar Pickel gehabt zu han´ben, das ist meine Meinung. ;)


Viel Erfolg!

LG-BurjKhalifa

Kommentar von lolman0408 ,

Dankeschön!;) Ja, anfangs bin ich auch gescheitert. Dieser drang nach Süßigkeiten war einfach zu groß. Ich habe immer noch ab und zu das Bedürfnis nach Süßes. Dann gehe ich zum Spiegel gucke mich an und denke mir so: Es ist besser wenn du drauf verzichtest. Nunja und ich bin gerade super motiviert diese Dinger loszuwerden. Liegt vielleicht daran, dass man schon Erfolge in kurzer Zeit sehen kann. Ja Pickel sind etwas natürliches. Viele haben dieses Problem, auch in meinen Freundeskreisen. Aber trotzdem... wenn man jeden beschissenen Morgen in den Spiegel guckt und ein Gesicht voller Unreinheiten sieht und das über Jahre hinweg nimmt einen doch schon ziemlich mit. Naja danke für die tollen Worte!:D

Antwort
von Justasking1999, 16

Was bei mir und meiner Freundin, die auch an sehr starker Akne leidet, gehoflen hat ist die Cordes BPO 10% Creme. Sie hat nach ein paar Tagen schon deutlich Wirkung gezeigt. Die kannst du in jeder Apotheke für etwa 6,50€ bekommen und du benötigst dafür auch kein Rezept :)

Antwort
von JustusMorgan, 35

Du tust genau das Richtige! Eine umgestellte Ernährung wirkt Wunder. Weiter so, und du brauchst keine teuren Kosmetik-Termine oder Antibiotika mehr. Viel Glück!

Kommentar von lolman0408 ,

Ja, das merkt man wirklich. Ich wollte das nie wahr haben. Bin des öfteren gescheitert aber jetzt schaffe ich das! Vielen lieben Dank!;)

Kommentar von JustusMorgan ,

Nicht zu danken! Viel Glück und Spaß! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community