Frage von fribol, 63

Wieso macht die Regierung (Österreich) nichts gegen Alkoholkranke?

Ich habe zumindest nicht den Eindruck, dass sich unsere Politiker daran interessieren. Es ist zwar gut, dass sie Maßnahmen gegen das Rauchen setzen wollen. Aber Alkohol richtet in unserer Welt noch viel mehr schaden an (Autounfälle, Scheidungen, Gewalt, zerstörte Familien,...). Deswegen würde ich, wenn ich Politiker wäre, viel mehr gegen Alkoholkranke tun. Diese Bürger sind Schandflecken für unser Land!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Narave, 44

hast du ne ahnung wie viel geld der staat mit alkohol- und tabaksteuer verdient? und was für milliardenverluste er machen würde? wenn du noch glaubst politiker sind alle an erster stelle am wohl der bürger interessiert bist du etwas blauäugig. es gibt natürlich auch ein paar gute keine frage ;)

Antwort
von Dirndlschneider, 35

Du beschreibst Alkoholiker als " Kranke " ( was ja auch der Realität entspricht , denn Alkoholismus ist eine Krankheit ) - und im gleichen Atemzug bezeichnest du diese Kranken als " Schande " ......lieber Gott , wie bist du denn drauf......hast du den Schmarrn , den du da geschrieben hast , eigentlich durchgelesen ?

Antwort
von 1900minga, 29

Schon mal was von Kultur gehört?

Antwort
von kath3695, 27

Es geht um Profit. Und der Staat verdient Unmengen daran.

Antwort
von Herpor, 16

Man sollte auch nichts gegen Alkoholkranke machen, sondern für sie.

Und da gibt es überall auf der Welt genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community