Frage von Fischwaage, 71

Wieso machen manche Sachen fetter als andere?

Wenn ich 1 Kilo Gummibärchen esse werde ich fetter als wenn ich ein 1 Kilo Äpfel esse, trotz selber Verzehrmenge. Warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 35

Niedliche Frage!!!

Das liegt schlicht und einfach daran, dass Gummibärchen wesentlich mehr Zucker enthalten als Äpfel. Es kommt niemals auf die Verzehrmenge an, sondern darauf, wie viele Kalorien ein Nahrungsmittel enthält. 

1 kg Apfel z.B. enthalten ca. 540 Kalorien. 1 kg Gummibärchen hingegen enthalten ca. 3.430 Kalorien ...

Gummibärchen haben also mehr als 6x so viele Kalorien als Äpfel.

Nimm mal einen Kilo grünen Salat und dagegen ein Kilo fetten Speck. Dreimal darfst Du raten, was davon mehr auf die Hüfte geht.

Antwort
von Vivibirne, 19

Wegen den nährstoffen
Also zb hat eine banane ca 100 Kalorien und ein Balisto auch. Aber die banane ist besser weil sie Vitamine enthält und keinen zucker oder fett sowie die Süßigkeit

Kommentar von Sternenmami ,

Diese Aussage ist so nicht richtig.

100 g Banane haben ca. 85-95 Kalorien

100 g Balisto hingegen hat über 500 Kalorien.

Übrigens enthält eine Banane durchaus viel Zucker und auch etwas Fett. Die Süßigkeit enthält davon natürlich mehr.

Letztendlich kommt es bei einer Gewichtszu- oder abnahme nicht darauf an, welche Vitamine und Mineralien ein Lebensmittel enthält, sondern darauf, wie viele Kalorien enthalten sind.

Antwort
von Roquetas, 38

Weil ein Kilo Gummibärchen wesentlich mehr Zucker enthält als ein Kilo Äpfel und dass sich  Haushaltszucker schnell in Hüftgold verwandelt ist ja bekannt.

Die gleiche Menge Äpfel sorgt eher für einen Durchmarsch und bewirkt quasi genau das Gegenteil ;-))

Antwort
von FLUPSCHI, 39

Die Kalorien und der Viele Zucker in den Gummibären ist nicht gut

Due äpfel haben Fruchtzucker der ist nicht so schlimm wie industrizucker

Antwort
von Wannabesomeone, 45

Weil es auf die kcal ankommt. Wenn du dieselbe Menge davon verzehrst, wirst du von beidem "gleich fett"

Antwort
von RubberDuck1972, 13

Wegen der unterschiedlichen Kaloriendichte. Ein Kilo Prinzessböhnchen hat noch weniger Kalorien, als ein Kilo Äpfel.

Antwort
von andreabauer86, 31

Es kommt drauf an wie viele Kalorien und wie viel Zucker das Produkt haben. Süßigkeiten und Fettiges setzt logischerweise mehr an als 1 Kilo Gemüse. ;)

Antwort
von Apocalypsis97, 39

Jedes lebensmittel hat einfach andere bestandteile, gummibärchen zum beispiel deutlich mehr zucker

Antwort
von DerEinsiedler, 26

Das hängt vermutlich mit den Inhaltsstoffen zusammen?

Wenn Du 10 Kilo Steine isst und 10 Liter Wasser trinkst wirst Du sogar GAR NICHTS zunehmen....

Kommentar von Sternenmami ,

Nach dem Verzehr von 10 kg Steinen hat man vermutlich überhaupt keine Probleme mehr, aber Fakt ist, dass man nach dem Verzehr von 10 kg Steinen auch 10 kg zugenommen hat. Die sind nämlich sehr schwer verdaulich!  ;-)

Kommentar von DerEinsiedler ,

naja... zunehmen kann man das nicht nennen... das wir ja nicht in Körpermasse umgesetzt sondern wieder ausgeschieden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten