Frage von luckykiddie, 43

Wieso machen Jugendliche fast kein/wenig Sport?

Ich habe das Gefühl das es immer mehr übergewichtige Leute gibt. Ist das normal geworden das fast alle (Auch aus meiner Klasse) Sport hassen ? bin zwar erst 13 betreibe aber viel Sport.

Antwort
von Wonnepoppen, 24

Dann bleib auch dabei, du kannst nichts besseres tun!

viele haben zu wenig , oder keine Bewegung, deshalb auch das Übergewicht, noch eine ungesunde Ernährung dazu, macht auch was aus!

Antwort
von waveboardexpert, 24

Ich glaube, dass das daran liegt, dass man sich früher im Haus gelangweilt hat (außer Samstagmorgen, wenn ZDFtivi kam und am Sonntagmorgen die Wiederholung!) und dann war man halt draußen im Garten Fußball spielen oder sonstiges. Jetzt hat ja jeder einen Computer, ein Handy und einen Fernseher mit 24/7 Programm. Da bleiben Jugendliche gerne mal zu Hause, weil es dort eigentlich nicht mehr langweilig wird.

Ist aber nur eine Theorie.

Kommentar von luckykiddie ,

Kann wirklich so sein :/ Ich kann das nicht den ganzen Tag zuhause rum sitzen

Kommentar von luckykiddie ,

Aber sehr gute Theorie :) Als ich noch jünger war so 7 Jahre wusste ich auch nie was ich machen sollte und bin dann immer rum grannt habe Purzelbäume gemacht Handstand mit meinem Hund fangen gespielt ja irgendwie ging das xD Oder mit Freunden Fangen :D

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

jop das stimmt so auch.

Antwort
von Steffile, 11

Ist eigentlich nicht normal, wo ich wohne.

Antwort
von Sxmxnthxftw, 9

In meiner klasse bzw allgemein in meiner Schule gibt es so gut wie keine Übergewichtigen :D ich glaub das kann man nicht verallgemeinern :) es gibt Menschen die Sport allgemein nicht mögen und deswegen auch nicht betreiben. Aber es gibt auch sehr viele Jugendliche die sich für Sport sehr interessieren, viele sind ja auch in Fußballvereinen oder ähnliches. (Btw bin 16)

Antwort
von Nandonono, 11

kann man nicht ver allgemeinern finde ich

Antwort
von sgn18blk, 9

Es gibt einen Grund dafür = faul.

Kommentar von luckykiddie ,

Ja leider :/ Man tut sich damit eigt nur selber schaden wenn man sich nicht bewegt, kenne eine da war ich noch 8 Jahre alt war eine Kollegin von meiner Mutter (Lebenshilfe). Die war auch schon sehr dick und ist auch gestorben daran :/

Kommentar von sgn18blk ,

Vielen Übergewichtigen ist es nicht mal bewusst wie gefährlich das sein kann. Sport muss nicht mal anstrengend sein. Es reicht jeden Tag sich ein wenig zu bewegen oder raus zu gehen um irgendwas zu machen. Allein das wirkt sich ja schon auf die Gesundheit aus. Man muss kein Hochleistungssport betreiben. Trotzdem wollen Sie es nicht. Sie sitzen lieber zu Hause vorm Fernseher, essen Chips, trinken Cola und meckern vor sich hin. Verstehen muss man das nicht.. Wobei ich eins noch sagen muss, viele Menschen kommen nicht gesund auf die Welt bzw. behindert und können kein Sport treiben. Also stimmt meine Antwort nicht ganz. Man kann es nicht verallgemeinern.

Antwort
von Meeew, 2

Naja was meinst du mit Sport?
Den schulsport? Den hasse ich auch und die meisten aus meiner Klasse sich, weil das was man dort macht das langweiligste und blödeste ist was wir uns vorstellen können. (Außer man spielt mal Volleyball ist Fußball)
Hängt bei uns aber auch damit zusammen das unsere Sportlehrerin einfach sch*iße ist.

Zuhause bewegen sich die meisten recht viel.

Auf der einen Seite werden viele zu faul sein.
Kann aber auch sein, wenn ihr nicht in ner Stadt wohnt, dass es einfach kaum Möglichkeiten a la Vereine oder die Freunde in der Nähe gibt mit denen man was machen kann.

Antwort
von schlittschuhguy, 2

Finde ich auch.

Antwort
von GHOSTxXxPROTECT, 23

Klar. Zocken macht spaß. Von sport bekommt man muskelkater und schwitzt und es ist anstrengend. Das mögen die meisten halt nicht.

Kommentar von luckykiddie ,

Also ich finde nach dem Laufen oder anderen Training geht es einem viel besser

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja klar :D danach. und sofern man keinen muskelkater bekommt. aber beim zocken hast du es gemütlich, kannst essen, und dich unterhalten ect

Kommentar von Wonnepoppen ,

und dick werden dabei!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist ein " tolles" Argument!

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

zudem ernähren sich die meisten einfach falsch und haben daher keine Power und daher keine Motivation

Kommentar von Wonnepoppen ,

Der Kommentar war schon besser!

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ich verteildige es ja nicht :D ich lauf jeden tag 2 km mindestens und komm garnicht mehr zum zocken.

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

aber es ist halt nunmal som die Jugend ist verhätchelt und will es so gemütlich wie geht.

Kommentar von luckykiddie ,

Jap ist auch so. Dann isst man da was nebenbei da noch Chips vorm PC dann noch Zuckerbombe Cola usw. (War auch mal Dick) Das war bei mir mal so bis ich jetzt mit Sport angefangen habe und mit geht es besser und viele Sachen sind leichter.

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja war bei mir auch so , ändert sich aber momentan. man kann nicht als rollmobs zum bund :b

Antwort
von DarkxAxngel, 1

Es gibt ja leider keine Drachen mehr zum besiegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten