Frage von chazzo, 16

Wieso mache ich mir so schnell unnötige Sorgen?

Es ist schwer zu erklären, aber ich versuche es mal... Also, ich mache mir viel zu schnell Sorgen was andere über mich denken, ob ich ihnen überhaubt etwas bedeute oder ich sie nerve usw. Wenn man mich so sehen würde, würde man warscheinlich denken, dass es mir sehr gut geht und ich keine Probleme habe. Ich habe auch seit fast zwei Monaten eine Freundin und ich liebe sie über alles. Ich habe auch sonst nicht so Probleme mit Frauen generel. Wir telephonieren auch fast jeden Tag und sehen uns 2 mal pro Woche, mehr währe auch nicht möglich. Aber manchmal schreibt sie mir echt lange nicht zurück oder garnicht und ich komme wieder in so eine art Wut, Trauer, "Depression" und bin auch zb. nicht fähig zu lernen, weil ich nichtmehr an etwas anderes denken kann. Ich mache Abitur und darum ist das sehr schlecht für mich. Dieser Zustand kommt wird bei mir auch mit anderen Gründen ausgelöst. Aber dann wenn sie mich plötzlich wieder anruft ist alles wie verschwunden und ich sage mir wie dumm ich eigentlich bin so zu denke?? Bitte gebt mir einen Rahtschlag diese Gefühle zu umgehen, danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lirin, 11

Hallo!

Ich denke, dein Selbstbewusstsein ist ein wenig angeschlagen. Du suchst immer nach Fehlern bei dir und setzt dich damit herab.

Du musst versuchen dich so anzunehmen wie du bist, dann kannst du viel freier auf Menschen zugehen und wirst viel besser akzeptiert. Versuche dich gleichzeitig ein wenig interessanter für deine Freundin zu machen, dann wird sie dich mehr vermissen und sich öfter mal melden.

Mir scheint, eure Beziehung ist eher locker, wenn sie sich oft länger nicht meldet und du bist nicht ganz zufrieden damit.

Zur Stärkung des Selbstwertgefühls findest du auf der Seite Zeitblüten einige sehr gute Tipps.

http://www.zeitblueten.com/news/selbstbewusst-werden/

Sieh dich auf der Seite um, du findest dort sehr viele Ratschläge auch zu den Themen Stressmanagement, Konzentration fördern und Lebensgenuss.

Mit diesen Tipps und Übungen gerüstet, wirst du schneller und besser lernen können und dann auch mehr Zeit für deine Freundin haben.

Natürlich darfst du dein Abitur nicht aus dem Blick verlieren aber ein wenig Entspannung ist auch wichtig. Wenn du Zeit hast, dann unternehmt etwas zusammen. Geh mit ihr ins Kino, lade sie zu einem Italiener ein oder macht gemeinsam Sport. Sucht euch ein Hobby, das ihr gemeinsam machen könnt. Vielleicht lernt ihr da auch Gleichgesinnte kennen und findet so einen gemeinsamen Freundeskreis.

Du musst lernen, die Feste zu feiern wie sie fallen und dein Leben genießen.

Ich denke, du schaffst das, denn den ersten Schritt hast du schon getan, du suchst dir Hilfe!

Alles Gute und viel Glück sowie viel Erfolg für dein Abitur!

Gruß Lirin

Kommentar von chazzo ,

Danke das hat mir wirklich geholfen :) Aber wie könnte ich mich für meine Freundin noch interessanter machen?

Kommentar von Lirin ,

Es ist natürlich schwer zu sagen, was deine Freundin mag aber Spaß mag wohl jeder. Wenn du gut gelaunt bist und sie sich bei dir oder mit dir wohl fühlt, dann ist die halbe Miete schon gewonnen.

Baut euch doch einen gemeinsamen Freundeskreis auf, dann kann jeder mal einen Vorschlag machen, was ihr unternehmen könntet. Unternehmt etwas Neues, das euch freude macht. Gehe auf deine Freundin ein und sei mutig, es wird sich lohnen!

Ich weiß noch, mein allererster Freund hat mit mir Dinge gemacht, die ich noch nie getan habe oder zumindest schon lange nicht. Wir waren auf einer Rennbahn, haben die Pferde gefüttert und um ein Getränk gewettet, wer den Sieger errät.

Auch sportliche Aktivitäten sind immer wieder schön. Egal ob Schwimmen, Skaten oder Eislaufen, es ist ein toller Spaß und wenn noch Freunde mitkommen, dann wird es doppelt lustig!

Auch kleine Geschenke - ohne viel Geld auszugeben - vielleicht etwas selbstgebasteltes oder ihre Lieblingsmusik auf einer selbstgebrannten CD werden ihr Freude machen.

Für ruhige Stunden empfehle ich interessante Gespräche über Filme oder Bücher, die ihr gerne kennt. Die Abwechslung macht es aus, dann dann kommt nie Langeweile auf!

Google doch mal, du wirst viele interessante Ideen finden, ganz gleich ob basteln oder gemeinsame Unternehmungen!

Eine weitere Idee fällt mir noch ein. Wenn ihr ein wenig Zeit habt, dann engagiert euch doch gemeinsam Menschen, denen es nicht so gut geht. Caritas und Kirche sind immer dankbar für Hilfe. Gerade an Weihnachten freuen sich auch Kinderkrippen und Kinderheime über kleine Geschenke oder eine Lesestunde mit Weihnachtsmärchen.

Jemandem etwas Gutes zu tun kann unheimlich viel Freude und Zufriedenheit bringen. Ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis an das ihr immer wieder gerne denken werdet!

Ich hoffe, es ist etwas für dich dabei!

Gruß Lirin

Antwort
von safur, 8

Klingt nach einem Krebs - ich glaube nicht so an Sternzeichen :)
Na ja vielleicht vertrau ihr mal. Bzw. fühl dich nicht für alles verantwortlich. Es muss doch nicht immer einen "bösen" Grund geben.. vielleicht hat sie einfach keine Zeit usw :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten