Frage von duuundiich, 47

Wieso lügt sie oder hat es vergessen?

Ich verstehe es nicht! Meine Frauenärztin meinte persönlich zu mir: - Das ich die letzten 5 Pillen nehmen soll - Dann auf meine Periode in der Pillenpause warten soll & dann sofort an dem Tag mein Nuvaring einsetzen soll sie meinte dann bin ich sofort geschützt, so steht es auch im Beipackzettel - so & nu das Problem: oben drüber auf dem Zettel steht nämlich noch: Wenn sie im vorangegangenen Monat keine hormonalen Verhütungsmittel angewendet haben, dann schützt es nur & ich hab davor die Pille genommen!

Wieso lügt meine Ärztin mich an?! Oder hat sie es vllt vergessen mir zusagen das es nicht schützt wenn ich davor die Pille hatte?

Antwort
von mexp123, 15

Die Aussagen von Frauenarzt und Beipackzettel widersprechen sich manchmal ein bisschen. Sie lügt dich nicht an, sondern hält das Risiko für eine Schwangerschaft wahrscheinlich für so gering(aus welchem Grund auch immer), dass sie sagt, dass du geschützt bist. Im Beipackzettel ist ja immer alles sehr allgemein gehalten, drum wird da auch immer versucht mehr Risiken auszuschließen. Also du kannst der fä vertrauen aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, mach das was in der packungsbeilage steht.

Kommentar von duuundiich ,

ok, ich bin der Meinung das ich geschützt bin. & wenn es meine Ärztin so sagt, passt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten