Frage von Laim26, 186

Wieso luegt meine biologie lehrerin?

Wir machen gerade die entstehung des lebens. da sagt sie wir entstanden aus bakterien und wurden immer groesser. Dabei wissen doch alle das wir und die tiere von gott entstanden sind. Wieso guckt sie nicht besser nach?

Antwort
von Jeanie1992, 109

Deine Biologie Lehrerin lehrt nun mal den naturwissenschaftlichen Hintergrund der Evolutionstheorie (ob sie nun daran glaubt oder nicht, kannst sie ja fragen). Für das "Göttliche" ist dein Religionslehrer/in verantwortlich.

Kommentar von adabei ,

Selbst die wird nicht dem Kreationismus anhängen, wenn sie halbwegs normal ist.

Kommentar von Jeanie1992 ,

Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär 😄

Antwort
von Eisfreak, 29

Wenn mann "richtig" und "falsch" als "wissenschaftlich bewiesen" bzw" "wissenschaftlich widerlegt" betrachtet, so wie es die meisten Menschen tun, so sagt die Lehrerin die Wahrheit. Ich an deiner Stelle wäre vorsichtig mit pauschalisierenden Ausdrücken wie "alle wissen".

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 66

Sie lügt nur in deinen Augen. Ich fürchte mit Kreationisten wie dir kann man nicht diskutieren.
Wenn du missionieren willst, bist du hier sicher im falschen Forum.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Er ist kein Kreationist, die versuchen ja wenigstens zu argumentieren. Er ist ein dummes Kind, der hier provozieren will. Er sucht sich ständig irgendwelche Themen raus und brabbelt dumm rum und freut sich, wenn er dadurch Aufmerksamkeit bekommt.

Kommentar von adabei ,

Hab's jetzt auch gecheckt. Naja, die Berufsangabe "Trottel" stimmt wenigstens. ;-)

Antwort
von voayager, 11

Da du offensichtlich gern den lieben Gott in deinem Gepäck haben möchtest, baue ich auch gern eine entsprechende Brücke. Stell dir einfach vor, der leibhafte Herrgott ist einst in eine Bakterie gekrochen, als es ihm da zu eng wurde, zog er um, schuf größere Lebewesen.

Da, des isses.

Antwort
von FragaAntworta, 82

Wo soll sie denn nachgucken?

Kommentar von Laim26 ,

Ja Im internet oder in der bibel

Kommentar von FragaAntworta ,

Geh Brücke

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Genau! Und weil du so ein bibeltreuer Christ bist, steht in deinem Profil unter "Region" auch Boko haram!!! Ganz klar ;-)

Kommentar von landregen ,

In der Bibel steht die Schöpfungsgeschichte. Und was meinst du, was ein Tag bei Gott ist? Meinst du, Gott sei eine beschränkte Kreatur, die auf der Erde hockt und nicht einmal bis zum Horizont schauen kann? Nur wenn man auf der Erde an einem Platz fest sitzen bleibt, hat ein Tag 24 Stunden.

Wie klein stellst du dir Gott vor? Was meinst du denn, was für ein Menschenzeitalter ein Tag bei Gott ist? Meinst du nicht, das könnte Gotteslästerung sein, ihn dir so klein und beschränkt zu denken?

Du hast soooo kleine Gedanken - und du bildest dir ein, ein Gott würde in diese Enge hineinpassen.

Du musst du Bibel nicht einfach mit deinem kleinen Schulkind-Gehirn verstehen. Gott ist schon ein bisschen größer, wenn du schon an Gott glauben willst.

Antwort
von landregen, 46

Gott ist weder ein Weihnachtsmann noch primitiv.

Wie er die Schöpfung ablaufen lassen hat, davon hat deine Lehrerin einen kleinen Ausschnitt erzählt. Wieso beschuldigst du kleiner Schlaumeier sie der Lüge?

Antwort
von Adsensio714, 63

Wie alt bist du?

Kommentar von Laim26 ,

17. Wieso?

Kommentar von Adsensio714 ,

In welche Klasse gehst du und bist du gläubig?

Kommentar von Adsensio714 ,

Deine Lehrerin hat recht. Nichts kann nicht Menschen erschaffen. Es gab einen Urknall ,BÄHM' und ja.... Lies doch mal in Lexika nach :) ich nehme dir die Story zwar nicht ab ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten