Frage von hoffnungsvoll20, 111

Wieso lügt man den Menschen an,den man liebt?

Hallo,

ich habe heute von meiner Freundin erfahren,dass sie mich angelogen hat. Wir sind jetzt schon fast zwei Jahre zusammen und sie wohnt mit einer anderen Frau zusammen. Sie kennen sich schon etwas länger und sind beste Freunde. Ich habe sie schon oft gefragt,ob sie mal was miteinander hatten,aber sie hat jedesmal verneint. Ich habe sie nicht nur einmal gefragt,sondern mega oft. Ich habe ihr immer die Chance gegeben, die Wahrheit zusagen,aber es kam nie was. Ich habe sehr gute Menschenkenntnisse,deswegen habe ich so oft gefragt und ich war immer skeptisch. Ich weiß,dass sie mich liebt,weil sie viel für mich getan hat. Nach fast zwei Jahren hat sie mir heute gebeichtet,dass sie 3,5 Jahren mit ihrer besten Freundin zusammen war. Das bricht mir mein Herz,weil sie ja zusammen wohnen. Ich muss dazu sagen,dass ihre Freundin nichts von uns weiß,weil sie ihre Gefühle nicht verletzen möchte,aber das finde ich so verletzend,weil ich diejenige bin,die jetzt blöd dasteht. Ich habe ihr noch nie was verheimlicht und gelogen habe ich auch noch nie. Ich verstehe nicht,wieso sie auf ihre Gefühle achtet,weil so geht's ja nicht weiter. Sie meint,dass sie mich auf keinen Fall verlieren möchte,aber sie möchte auch ihre beste Freundin nicht verlieren. Ich bin der Meinung,wenn sie eine gute Freundin ist,dann muss sie das akzeptieren und ihr Glück gönnen,oder etwa nicht? Anscheinend hat sie immer noch Gefühle,aber als gute Freundin muss sie das doch hinnehmen und sie sollte doch auch wollen,dass ihre beste Freundin glücklich ist. Ich fühle mich im Stich gelassen und weiß nicht,was ich tun soll. Ich bin wirklich nicht naiv,aber ich hätte nicht damit gerechnet. Wieso sind Menschen so falsch..so unberechenbar? Ich war doch immer aufrichtig und ich habe wirklich alles für sie getan.. Ich bin einfach nur enttäuscht und traurig. Was soll ich denn jetzt tun? Soll ich das Gespräch mit ihrer Freundin suchen oder soll ich sie vergessen? Meine Freundin schreibt mir ständig,dass es ihr Leid tut und dass sie erleichtert ist,dass sie nicht mehr lügen muss.. Was denkst Du?

Danke im Voraus!

Antwort
von loema, 61

Ich würde nur mit ihr zusammenbleiben, wenn sie dort auszieht.
Diese Bedingung kannst du dir nach dieser Lüge erlauben.

Antwort
von Instagramerinn, 48

Ich denke sie hat gelogen da sie dich nicht verletzen wollte. Für sie war es bestimmt auch nicht leicht dir alles zu erzählen. Sei nicht weiter deprimiert. Setzt euch zusammen und redet über eure Gefühle. Denke viel mehr an die Sachen die sie richtig gemacht hat als die eine Sache die sie verbockt hat. Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das mit euch bald wieder alles im Lot ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten