Frage von Hanni93472, 56

Wieso liegt dieses Jahr im Gegensatz zu 2010 kein schnee?

Kann mir das bitte jemand erklären? Ich meine 2010 lag bei uns so extrem viel Schnee und dieses oder letztes Jahr lag wenig oder überhaupt gar kein schnee.

Antwort
von sunamor24, 30

Das liegt an den Luftstömungen in der Atmosphäre, der vielen Hoch- und Tiefdruckgebiete, wie sich Wellen verstärken und auslöschen (Physik). Man sagt, ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann das Wetter beeinflussen. Nicht das der nächsten Tage, aber das Wetter im nächsten Jahr, ob es regnet oder schneit. Das ist Meteologie. Man kann das sogar studieren und ein Diplom machen.

Gegenfrage: Vor vielen tausend Jahren gab es eine Eiszeit auf europäischem Kontinent. Es gab sogar zwei. Eine Eiszeit ist weggetaut. Dann wieder zugefrohren mit einem (kilo)meterhohen Eispanzer. Dann wieder weg getaut. Warum? Damals gab es noch keine Autos. Es gab und gibt Vulkane, die viel schlimmere Gase in die Atmosphäre gepustet haben (und keine Steuer dafür bezahlt haben!!!) als die paar Milligramm CO2 pro km von den Autos. Viele Gärtner bauen extra in ihre Gewächshäuser CO2 Anlagen ein, um die Pfanzen mit viel CO2 zu bedampfen, damit sie schön und prächtig wachsen und schön viel Photosynthese betreiben können und als Abfallprodukt reinen Sauerstoff ausblasen. Und unsere Luft soll zuviel CO2 haben? Wie geht das? Was machen denn die Gärtner falsch? Das Gas wird von der Politik als pures Giftgas eingestuft, derweilen ist es völlig ungiftig und ein ganz normaler Bestandteil der Luft. Schwachfug. Dient nur einem Zweck, eine Steuer einzutreiben. Aber wer dran glaubt...

Antwort
von coronaborealis, 23

Es kommt daher, weil wir in diesem Winter eine völlig andere Wetterlage haben als 2010. Damals kam die (Kalt-)luft aus dem Norden bis Osten, 2015 aus Westen und Süden, vom Atlantik oder Mittelmeer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community