Frage von ThruthAccount, 37

Wieso lesen wir Schiller?

Liebe Gutefragler, Ich bin von einigen sozialen Missständen sehr verärgert. Ich halte viel von Jakesbier und Göte aber von Schiller halte ich nichts. Meiner Meinung nach idealsieirt er die damaligen sozialen Umstände. Somit finde ich es nicht gut, wie der Trainer mit das Geschehen umgeht. Ich persönlich bin ein Vertreter des Realismus. Siehe das Buch Vüsack. Somit frage ich mich echt wieso Bücher wie Maria Stuart von Schiller im Deutschunterricht gelesen werden. Liebe Grüße

Antwort
von Noidea333, 37

Shakespeare = Bier von Jake? ... alles klar. Da hat jemand zu viel an Bier gedacht.

Goethe würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass du seinen Namen nicht richtig schreibst... 

(War wahrscheinlich nur Spaß)

Und im Deutschunterricht gibt es nun mal Pflichtlektüren, die man gelesen haben sollte, damit man einen umfangreichen Überblick über die Literaturgeschichte und den ganzen Epochen bekommt.

Und im Abitur kann man sich die Aufgaben ja auch nicht aussuchen später ;-) Jedenfalls nur sehr eingeschränkt.

Antwort
von Kapodaster, 32

Somit finde ich es nicht gut, wie der Trainer mit das Geschehen umgeht.

Welcher Trainer?

Ach ja: Vor Jahren gab es ein Buch" Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". In Deinem Satz  ist dann wohl gerade der Dativ verstorben...

Kommentar von ThruthAccount ,

Bleib höflich, bin leghasteniker.

Kommentar von Kapodaster ,

Kannst mir ja bei Gelegenheit meine Frage mit dem Trainer beantworten.

Antwort
von bittertsweet, 32

Erstens mal gehört es zur Allgemeinbildung.
Außerdem schreibt man es Shakespeare und Göthe.

Kommentar von Aleqasina ,

"Göthe" - aha! :-D

Antwort
von heide2012, 37

"Maria Stuart" ist kein Buch.

Literatur hat auch immer etwas mit der Zeit zu tun, in der sie entsteht  / entstanden ist. Sie hilft also auch, Geschichte besser zu verstehen.

Man schreibt die Namen immer noch "Shakespeare" und "Goethe".

"Vüsack" Kenne ich nur als etwas anderes als Literatur.

Nach persönlichem Literaturgeschmack haben sich Lehrpläne noch nie gerichtet.

Stell deine Frage doch mal offiziell an das Kultusministerium deines Bundeslandes.

Kommentar von ThruthAccount ,

NOSHDAR, Auftritt VÜSACK.

N: Ei, Vüsack! Wie liessest dus dir ergehn?

Vüsack: Des ging mir schon.

N: Ei der Daus! Sieht nit gut aus mit dir! Sach schon!

Auftritt DOMINIKANUS ERASMUS.

D: Tag Vüsack Tag Noshdar.

N: Sieh ihn dir doch an! Gehts ihm gut? Hat er Frischkäseperiode?

Vüsack: Nö

D: Recht haben sie, mein Herr. So denn, teile mit, was dich belastet.

Vüsack: Informatikk. Er sagt, ich solle Prozedurn erstelln. Ich kann nit.

N: Gib dir Müh!

Vüsack: Vergebne Müh.

D: Ha ha

N: Nun denn, bis asbald!

Schule, Eingangshalle. KEVIN lehnt an der Säule.

K: Vüsack! Siehst nit gut aus.

Vüsack: Thilke. Er sagt, ich solle Prozedurn erstelln. Keine Ahnung davon!

K: Beileid, Vüsack. So probir ers, so schaffet ers!

Vüsack: Ich sags doch, die Müh ist vergebens. So gib mir doch Informatikk! 20 Groschen will ich dir gebn.

NOSHDAR eilt herbei.

N: So tu ers nicht! Vüsack, die Ratte, will dich betrügn!

Vüsack: Auch dir vermag ich 20 Groschen zu gebn.

N: Lug und Trug! So lasse er davon ab!

Vüsack: Muss ich erst den Spindelapparat des Dominikanus Erasmus anbefragen?

K: Ha ha, falsches Schaf! Dein Spiel ist aus. 0 Punkte, so verspreche ich dir, solle seine Note sein.

Vüsack: Herr Sargnagel! Soll dich doch der Teufel holn!

DOMINIKANUS ERASMUS, NOSHDAR allein.

D: So sollt ich denn nicht? Schauet dir dieses Prono an! Vorzüglich, meine Spindeln kräuseln sich!

N: Meine Schwester, so lasse sie in Ruh.

D: Ha! Zu spät! Schon längst habe ich gewichst auf ihr Profilbild.

N: Dreister! Meine Ziegenhautstiefel solln ihrn Weg in deinen Ar*** finden!

D: Wie die Tatze eines Löwen: Du kannst mich nicht finden.

N: Langsam

NOSHDAR, KEVIN in der Mensa.

K: Was hat sich zugetragn?

N: Gewichst hat er, auf ihr Portrait. Büßen soll ers. Seinen Spindelapparat will ich ihm nehmen.

K: Ein heikler Plan.

N: Funktionieren wird’s. Wirst schon sehn.

K: Nun denn!

DOMINIKANUS ERASMUS, NOSCHAR auf dem Herrenklo.

NOSHDAR zückt eine Schere.

N: Zack, zack, da, da! Hu! Ha! Har! Har!

D: So helfe man mir!

N: Niemand wird kommen.

VÜSACK, DOMINIKANUS ERASMUS, jetzt kahl, Whatsapp.

Vüsack: So gebe er es mir! 20 Groschen will ich locker machen. Um deiner Spindel willen!

D: Sie sind weg

Vüsack: Kusch, Kusch! Kannst du sie hörn? Die Stimme? Sie saget, ich würde versagen! Ach das Abitur!

D: Tu ers oder tu ers nicht, egal, meine Spindeln sind fort. Ich habe keinen Grund mehr, wie ein Affe zu leben. Leb Wohl.

DOMINIKANUS ERASMUS springt kreischend auf und rennt in den Wald.

VÜSACK, NOSHDAR, Whatsapp.

N: Ha ha, nichts hast du bekommen!

VÜSACK: Ich hasse dich! Soll dich doch ein Opel Caravan mit 200 km/h überfahrn!

N: Seis drum! Pahtos soll er erleiden!

Vüsack: Nein

NOSCHDAR, VÜSACK, KEVIN, erste Stunde, Informatik.

Vüsack: Ich hasse dich! Verrecken sollst du!

K: Oho.

N: Ha ha

VÜSACK ergreift ein Geodreieck und durchsticht NOSHDAR damit.

Vüsack: Da da zack bist du schon todt? Ich bin der moralische Sieger!

MITTAG. Officer LEUSCHNER.

Leuschner: Ein guter Mord, ein schöner Mord.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten