Frage von oOLupusOo,

Wieso lernt man alles in der 7.Klasse

Hallo. Ich habe mal nachgeschaut und festgestellt, dass man das wichtigste wirklich in der 7.Klasse lernt (Hauptfächer Deutsch, Mathe). Als Beispiel wären in Mathe: Alles über Terme; Alles über Klammern wie auflösen usw.; Binomische Formeln; Lineare Gleichungen. In Deutsch fängt man mit interpretieren an usw.

Tut man das, um es in der 8.Klasse zu festigen und die anderen Sachen in der 9. leicht zu lernen? :)

Hilfreichste Antwort von Raffchen,

Hi, du hat recht! Alle Grundlagen lernt man in der 7. Klasse. Vor allem in Mathe! Wie du schon sagtest, lernt man zum Beispiel die Grundlagen über Therme, welche in der 8. Klasse....immer mehr gefestigt werden. Iwann musst du dann komplizierte Terme alleine aufstellen mit Variablen (Buchstaben) rechnen....

Antwort von essleonardo,

Sicher nicht. Wenn du der Meinung bist, dass das, was man in der 7. Klasse macht, alles ist was man im Leben braucht, dann täuscht du dich gewaltig.

Kommentar von Glitzerkugel,

Das wenigste, was man im Leben braucht, lernt man in der Schule. Ich denke hier ging es nur um das, was man in der Schule lernt..

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten