Frage von Acera, 75

Wieso lernen Leute irgendwelche Sachen für Mathe auswendig?

Das finde ich total komisch. Ich als Streber verstehe ja Mathe und denke mich da rein, aber andere sagen immer, dass sie Mathe lernen. Oder dass sie für eine Arbeit lernen und üben. Das kann man doch nicht auswendig lernen. Da müsste man ja jede Aufgabe mit Lösung auswendig lernen. Beim Auswendig lernen tue ich mich echt schwer. Wie machen die anderen das? Oder machen sie es gar nicht so? Vokabeln sind das ja nicht gerade. Man muss doch verstehen, warum man was in Mathe macht und die Aufgaben rechnen und eben die Lösung erkennenden verstehen weshalb. Ganz wichtig: Wieso?, Weshalb?, Warum? Und kein Auswendig lernen. Ich lerne für Arbeiten in allen Fächern nicht und schreibe dauernd einsen. Und die Schüler mit schlechten Noten lernen alles auswendig. Das ist mir echt ein Rätsel, warum die das machen. Viele Grüße Acera

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Panazee, 75

Man kann doch Formeln auswendig lernen. Man weiß ja bei jeder Schulaufgabe, dass nur eine handvoll Formeln dran kommen werden.

Mein Sohn lernt die ersten 10 Primzahlen auswendig, um über die Primfaktorenzerlegung das KgV für Bruchrechnungen berechnen zu können. Klar könnte er bei jeder Zahl überlegen, ob es eine Primzahl ist, aber wenn er sie auswendig kennt, dann geht es schneller.

Man kann die binomischen Formeln natürlich während der Schulaufgabe in der Formelsammlung nachschlagen, aber das kostet Zeit, die einem dann am Ende fehlt. Es geht ja nicht nur darum alle Aufgaben zu lösen, sondern darum sie in einer bestimmten Zeit zu lösen. Alles was man nicht auswendig weiß kostet Zeit.

Antwort
von Becca22, 61

Sie lernen doch nicht jede Aufgabe genau auswendig, nur Formeln und grobe Anwendungen, sie üben halt verschiedene Aufgaben

Antwort
von Blvck, 57

also Formeln muss man ja (falls nötig) können, aber sonst lerne ich auch nicht

Kommentar von juliand007 ,

"Formeln muss man nicht lernen, die weiß man."

Sagte der Klassenbeste in Mathe und bekam in der nächsten Arbeit 'ne 6 :-)

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 35

Ein paar Formeln, wie die binomischen Formeln zu Beispiel, sollte man schon auswendig kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community