Wieso lehnt das Paypal immer wieder die Zahlungen ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Paypal hat ein Risiko Management , das ist ein Computer Programm  und kein Mensch.

Wenn Du eine Kreditkarte hinzufügst ist das Problem gelöst .

Das hast Du auch mit der Anmeldung bestätigt: Die Paypal AGB

3.4 Standard-Zahlungsquellen. 

Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen

Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. 

Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag. 

jedoch: 

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle.

Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. 

Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun. 
bzw. 

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. 

PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. 

Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

paypal akzeptiert auch Prepaid Kreditkarten

https://www.cardscout.de/prepaid-kreditkarte-ohne-schufa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinterlege zusätzlich eine Kreditkerte, dann sollte es gehen. War irgendwann Dein Konto mal zur Abbuchung nicht gedeckt? Dann könnte ich es mir erklären.

Frag doch einfach den Verkäufer nach seiner Bankverbindung und überweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechtsgelehrter
09.04.2016, 15:19

Nicht jeder hat eine Kreditkarte.

0
Kommentar von international90
09.04.2016, 15:21

Ich möchte bei Tipico einzahlen. Ja mein Konto war 1-2 Mal nicht gedeckt aber war schon länger her. Übrigens hat der Mitarbeiter am Telefon behauptet, das es nicht an mir liegt. Der meinte das heutzutage Millionen von Zahlungen gemacht werden und Paypal das manchmal aus Sicherheitsgründen ablehnt und so einen Schmarrn.

0

Hast du einmal per Lastschrift gezahlt und dann war das Konto nicht gedeckt? Also so das du es nachträglich überweisen musstest? Hinter Paypal steckt ja nur ein Programm welches sich aus vielen Variablen errechnet ob du zuverlässig oder nicht bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
09.04.2016, 15:57

Ja diese Phase hatte ich leider schonmal. Ist aber lange her.

0

Warum soll Paypal bei Dir nicht auf Sicherheit gehen?

Das passiert allen Spielern, wie Du auch schon Paypal belegt hast.
Das Stichwort hier heisst "Risikomenangement".

Dann kannst Du nur versuchen, dass Paypal auf Dein Guthaben zurückgreift, wenn Du das Paypal-Konto auf Guthabenbasis führst.

Irgendwo willst Du nicht wahrhaben, dass da einiges bei Dir nicht klappt. Kreditkarte wirst Du von Deiner Bank auch nicht erhalten.

Lass die Spielerei sein und Du brauchst Dich über Paypal nicht zu ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig Infos
Nicht volljährig
Keine kontoverifizierung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
09.04.2016, 15:26

Er ist volljährig , 

1

Warst du vielleicht mal bei PayPal im Minus? Vielleicht liegt es auch an deinem Gegenüber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
09.04.2016, 15:25

Ich war schonmal im Minus, aber das ist schon längst gegessen. Ich habe dann wieder Vertrauen getankt und das ganze über das Paypal Guthaben gemacht. Dann ging es per Lastschrift, aber heute bin ich komischerweise wieder daran gescheitert.

0

Was möchtest Du wissen?