Frage von pelin2504, 190

Wieso lebt man, wenn man sowieso wieder stirbt?

Antwort
von MarioXXX, 33

Die größte Leistung im Leben besteht darin, es in vollem Zügen genossen zu haben. Du bist noch nicht über einen Gletscher gewandert oder hast dich unter einer Steinbrücke versteckt oder im Winter aus dem Fenster gespäht, um den Vogel zu erblicken, der sich leuchtend vom Schnee abhebt. Du bist auch nicht in tiefen Höhlen gewesen oder in der Wüste gewandert und hast eine Schlange auf Nahrungssuche beobachtet. Und du hast nie ganz allein in einer großen Pyramide geschlafen oder Gebiete erforscht, die noch kein Mensch zuvor betreten hat- und deren gibt es viele. Du bist nicht über einen großen Ozean gesegelt und hast dort die großen Fische springen sehen und du bist auch nicht einem Hirsch in einen vom Sonnenlicht gesprenkelten Wald gefolgt. Hast du schon mal stundenlang Liebe gemacht, Gespräche mit dir selbst geführt und die Natur gelauscht?

Viele Dinge, die für dein Sein elektrisierend und aufregend und wundervoll wären, hast du nicht getan.

Das alles habt ihr nicht gemacht und bei keiner dieser Erfahrungen käme es je auf deinen Beruf oder deine Ausbildung, Alter, Geschlecht, Religion, Intelligenz, Rasse, Herkunft, deine gesellschaftliche Stellung oder das Alter deines Autos an

Man soll es tun, was man wirklich erleben oder erreichen möchte, sodass man spätestens nicht am Sterbebett bereut. Und mehr Zeit für sich selbst zu haben, und die eigene Gefühle ehrlich zu sein und auch mal nein zu sagen. Ich sage es dir: die größte Leistung wird nicht sein, wie reich du bist oder wer am meisten Liegestütze machen kann oder wer den besten Kuchen machen kann, sondern das Leben in vollem Zügen genossen zu haben, auch wen vieles negativ sein sollte. Man wird am Sterbebett am meisten an die Turbulenzen des Lebens erinnert, durch alle Krisen die man bewältigt hat, an dem man vorher geglaubt hätte, sie nie durchstehen zu können, aber auch an die positiven Höhepunkte des Lebens. Das Leben ist geistiges und seelisches Wachstum, alles hat einen Sinn, wirklich alles. IN KÜRZE: MAN SOLL DAS LEBEN IN VOLLEM ZÜGE GENIESSEN UND LIEBEN. Das ist meine persönliche Sicht. Alles Gute. 

Antwort
von Andrastor, 96

Gegenfrage: Warum im Vergnügungspark die Attratktionen ausprobieren, wenn du im Anschluss ohnenhin nach Hause fährst?

Kommentar von DerFruchtzwerf ,

Ich nicht, ich lebe dort! Unter dem Riesenrad

Kommentar von Andrastor ,

meinen herzlichen Glückwunsch!

Antwort
von BlackDog4444, 102

Damit man sich fortpflanzt und somit die Art Mensch am Leben erhält

Antwort
von AppleTea, 69

Das ist der ewige Kreis des lebens. Guck König der Löwen, dann lernst du es :)

Antwort
von DietmarBakel, 85

Arterhaltung. (Genetisch so festgelegt)

Antwort
von NichtZwei, 17

Du stirbst niemals, weil du niemals geboren worden bist. Das was geboren wird und stirbt sind die Koerper, die fuer unser Bewusstsein so eine Art Vehikel fuer bestimmte Zeit darstellen. wir sind so mit unseren Koerpern identifiziert, dass wir denken, wir sind unser Koerper, aber das ist nicht so, wir sind das ewig waehrende Bewusstsein, welches einen Koerper belebt, das heisst, wir sind vorruebergehend der Chef im Koerper, bis er dann kaputt ist. Und dann bekommst du wieder einen neuen, wenn du hier unten wieder mitspielen willst, so oft du willst. Also, du, der das jetzt liest, wird ewig leben, dann ist da noch deinen Koerper, das Ding mit der geringen Lebenserwartung (70-80 Jahre), das Ding geht hopps, aber du bist dann noch da und dann geht es munter weiter, wo auch immer, wie auch immer, das kannst du dann ueberlegen, wenn es soweit ist. Alles Gute!

Antwort
von berni45146, 98

Weil es dazwischen viel schöne Dinge gibt, die man erleben kann. Liebe, Freundschaft, Natur, Essen und noch viele Dinge mehr. Das Leben ist schön.

Antwort
von JutenMorgen, 66

Sagt dir "Die älteste Frage der Menschheit etwas?"

Sehr sehr interessant. Philosophiere und finde deine Antwort!

Ich mein das wirklich nicht sarkastisch ist wirklich sehr interessant aber keiner wird dir darauf eine universelle Antwort geben können :)

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort
von kegelanne, 27

Fortpflanzung und eine kleine Verbesserung der Welt

Antwort
von feldmuesle, 40

Suche den "Sinn des Lebens" :)

Antwort
von illerchillerYT, 39

42!! :D ne Spaß, so lange deine Familie weiterhin existiert, bleibt ein teil von dir immer auf der erde

Kommentar von Derhase19 ,

😂😂die Antwort auf alles--> 42 👍🏼👍🏼👍🏼

Kommentar von illerchillerYT ,

XD 42 ftw

Antwort
von nikoSui, 104

Um Glücklich zu sein und eine Familie aufzubauen :)

Kommentar von pelin2504 ,

und am ende alles verschwindet ?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Das verstehst du nicht. Die Nachkommen bleiben und tragen ein Teil von dir in sich - somit bist du unsterblich.

Das versteht aber nur, wer Kinder und Enkel hat

Kommentar von DietmarBakel ,

... somit bist du unsterblich.

Solange Deine Nachkommen leben. O.K.

Das versteht aber nur, wer Kinder und Enkel hat

Das versteh ich jetzt aber nicht: Kinder und Enkel müssen zwangsläufig vorhanden sein?

Kommentar von nikoSui ,

und das sag ich und ich bin 14 :D

Antwort
von TorDerSchatten, 58

Man stirbt nicht "wieder". Man stirbt am Ende des Lebens. Das ist der Lauf der Natur. Tiere, Menschen, Pflanzen, und sogar Steine und Sonnen sterben.

Willst du dich über dieses System erheben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten