Frage von JasminaAlthaus, 78

Wieso Lebensversicherung, wenn man doch durch Witwenrente abgesichert ist, wenn der Ehepartner stirbt?

Hallo zusammen Ist eine Lebensversicherung daher nur für Unverheiratete sinnvoll oder wer kann mir den Unterschied von Lebensversicherung und Witenrente in der Schweiz erklären (denke DE ist ähnlich, wenn nicht gleich) Danke!

Antwort
von WosIsLos, 45

Ja schön, wenn die Schweiz großzügig Witwenrenten ausschüttet.

In DE ist das nicht so.

Meintest du Kapital- oder Risiko-LV?

Antwort
von Annelein69, 66

Die Lebensversicherung dient dazu eventuelle Kosten zu decken.Wie z.B.Beerdigung,laufende Kredite,Altersvorsorge.Die Lebensversicherung ist mitnichten nur Unverheirateten anzuraten.Die bekommt man ja auch zu Lebzeiten ausgezahlt.Eben wenn die Frist abgelaufen ist.Die Witwenrente sichert deinen Alltag ab(Wenn es genug ist).

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Nicht jede Lebensversicherung wird zu Lebzeiten ausgezahlt.

Kommentar von Annelein69 ,

Aha,ok.Unsere schon!

Kommentar von Apolon ,

 Die Witwenrente sichert deinen Alltag ab(Wenn es genug ist).

Unter Umständen gibt es keine Witwenrente, wenn das eigene Einkommen zu hoch ist.

Antwort
von ollikanns, 47

Es kommt auf die Höhe des Verdienstes des Ehepartners zu Lebzeiten an und wie lange er eingezahlt hat. Viele Menschen können von der Witwenrente gar nicht leben.

Antwort
von FreierBerater, 36

Weil das Eine das Andere nicht ausschließt!

Antwort
von lillsister, 37

Weil die Witwenrente oft nicht ausreicht zum Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community