Wieso leben wir, Andere universen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gebe dir jetzt meine Antwort basierend auf der Synthese meiner lange Lebenserfahrung: 

Schon immer, gibt es ein Lebewesen. Dieses Lebewesen ist alles was es gibt, aber auch eine intelligente Person, sagen wir mal so Über/Superperson.  Dieses Lebewesen bezeichnen wir Menschen als Gott. Es gibt ihn/sie schon immer und wird sie/ihn immer geben weil dieses Lebewesen unsterblich ist und überhaupt weil es alles ist was es gibt, also das gesamte Universum.    
So, wäre das erst einmal schon mal geklärt. 

Dieses Lebewesen hat, weil es ja so viel Zeit hat, nämlich unendlich viel Zeit, hat es irgendwann angefangen irgendwelche Sachen, ja sogar ganze Universen zu erschaffen, mit Planeten, ganzen Sonnensystemen und auch Lebewesen. Neben den Tieren hat es auch Lebewesen geschaffen die höher entwickeltes Bewusstsein haben, nämlich uns Menschen, aber auch andere dem Menschen ähnliche Lebewesen die auf anderen Planeten leben. Und wieso das ganze? Nun, ganz sicher bin ich mir da nicht aber, meine Antwort würde lauten: 1. einfach deshalb weil es dieses Lebewesen (Gott) einfach kann. und 2.es ist ein Ausdruck seiner Kreativität andere intelligente und kreative Lebewesen zu erschaffen damit diese sich entwickeln können, einen gewissen Prozess durchlaufen (Geburt, Kindheit, Erwachsener) damit diese Menschen Abentheuer erleben, eine Familie gründen, damit sie all das erfahren was möglich ist auf der Erde. 

Neben unserem materiellen Universum gibt es aber auch andere NICHT-materielle, feinstofflichere Universen. diese kann man auf einer anderen Bewusstseinsebene besuchen, musst du mal Astralreise, außerkörperliche Erlebnisse googlen. ist mir früher auch paar mal passiert. 


Naja und aus bestimmt noch anderen Gründen, aber diese weiß ich nicht, das sollte auch erst mal reichen. ich finde das hört sich auch schon mal sehr gut an soweit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisgoldd
10.05.2016, 19:31

Vielen Dank für deine Antwort! :))

0

meiner Erfahrung nach gibt es neben unserer Welt auch noch andere Welten/Existenzbenen in denen man handeln kann. Es ist aber nicht so wie die ganzen ,,tollen" Wissenschaftler es sich vorstellen und theoretisieren dass es neben unserer Welt tausende oder Mio. andere Welten gibt die fast identisch aussehen und Möglichkeiten von anderen Handlungssträngen sind. Nein so ist das ganz und gar nicht, wie gesagt, das sind nur Theorien von irgendwelchen Wissenschaftlern die die >astrale Welt< noch nicht erlebt haben. Die astrale Welt ist so ganz  anders als unsere materielle Welt. Ich würde sie als eine feinstofflichere, höherschwingende Traumwelt beschreiben. Dort kann man z.B. auch fliegen oder sich innerhalb einer Sekunde irgendwo anders hin teleportieren, seine Gestalt ändern, die Gedanken/Gefühle von anderen dort existierenden Menschen/Wesen durch Telepathie wahrnehmen, in die Zukunft und Vergangenheit schauen und und und, noch andere Sachen von denen ich noch gar nichts weiß und keine Ahnung habe. Es ist nicht so ganz einfach dort hin zu gelangen, Wenn man aber weiß wie, wenn es einem schon mal passier ist dann schon. Es ist ne Frage der eigenen Energie, Stärke und Charakters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es weiteres Leben im Universum gibt, ist noch immer umstritten. Manche Menschen glauben daran, andere nicht.

Wieder andere haben es sich zum Beruf gemacht, danach zu suchen.

Vor kurzem hat die NASA, außerhalb unseres Sonnensystems über 1200 Planeten entdeckt, einige davon in einer guten Entfernung zur dortigen Sonne, so dass wichtige Voraussetzungen für Leben bestehen könnten.

Wichtige Voraussetzungen für Leben, wie wir sie auf der Erde haben, sind flüssiges Wasser und Sauerstoff, sowie eine gewisse Masse des Planeten, um solche lebenswichtigen Dinge nicht verflüchtigen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht leben würdest, würdest du dir die Frage nicht stellen. Und bleib weg von Drogen und Religion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisgoldd
10.05.2016, 17:55

Hä was hat das denn jetzt bitte mit Drogen zu tun?:D

1
Kommentar von FooBar1
10.05.2016, 17:56

War ein kostenfreier Hinweis für dein Leben :-D ok. Ein paar Drogen machen Spaß. Aber mit den Religionen ist es schlimmer.

0
Kommentar von lalala321q
10.05.2016, 19:00

ich als Anhänger von keiner Religion, muss aber dennoch sagen dass die Wahrscheinlichkeit dass es eine höhere Macht, einen sogenannten Gott gibt, doch recht hoch ist. Nicht nur wegen meiner Existenz an sich komme ich zu diesem Schluss sondern auch wegen Erfahrungen die ich vor Jahren mal erlebt habe/erleben musste die unter dem Begriff Astralreise, außerkörperliche Erlebnisse fallen.  Ist mir nicht nur ein Mal sondern etwa ein Dutzend Male passiert, immer ohne Drogen.
Trotzdem sollte man sich nicht auf fanatischer Weise einer Religion anschließen, mit dem Gedanken dass diese die einzig wahre ist.So seh ich das.

0
Kommentar von FooBar1
10.05.2016, 19:01

Ich hab nie was gegen Gott gesagt

0

Im Koran findest du Antworten zu deinen Fragen süße. Habe ich nämlich damals auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisgoldd
10.05.2016, 17:50

Ich habe aber kein Koran:D

0
Kommentar von FooBar1
10.05.2016, 17:55

Ist auch gut so. Geh woanders missionieren. Hast wohl deine tägliche Quote noch nicht voll

2
Kommentar von lololo10
10.05.2016, 18:41

ich missioniere nicht, sondern sage, dass ich mir die selben Fragen gestellt hatte und dies Antworten im Koran gefunden habe. Das ist eine Tatsache. und an dich, dann kauf dir einen, es gibt genügend die ins deutsche übersetzt wurden. Teilweise kann man sie auch kostenfrei erhalten. Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen liebes :)

0
Kommentar von lalala321q
10.05.2016, 18:48

im Koran findest du auf diese Frage keine Antwort.

0