Wieso leben in Tokio so viele Menschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist die Landeshauptstadt und damit auch der größte Arbeitgeber insgesamt. In Berlin leben auch mehr Menschen als in Bonn am Rhein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, die Menschen treibt es in die Städte, weil dort Arbeit und Infrastruktur leicht zu finden sind.

Die japanische Kultur tut da ein übriges, denn in Japan leben die Menschen oft sehr angepasst und im Kollektiv. Deswegen gibt es in Japan teils auch so krasse Ausbrüche, weil Menschen sich in einer sehr stark auf Konformität geprägten Gesellschaft nach sehr ungewöhnlichen Dingen sehen.

Landflucht ist aber bei weitem kein einzig japanisches Phänomen, sondern gibt es in allen Ländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Japan ist es so das man auf dem Land durchaus schlechtere Perspektiven hat was die eigene Zukunft angeht. Auf dem Land erwarten einen deutlich schlechter bezahlte Jobs verglichen mit der Großstadt. 

Auch große Unternehmen die in der Regel besser bezahlen als kleine findet man in Großstädten (besonders in der Hauptstadt) deutlich häufiger vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso leben in Städten so viele Menschen? Das macht Tokyo aus; viel zu tun = viel Arbeit = viele Leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?