Frage von Marathon123, 149

Wieso lande ich immer nur in der Friendzone bei Mädels?

Moin Leute, Bin grade etwas verzweifelt, da ich immer wieder von Mädels nur als guten Freund angesehen werde und keine sich vorstellen könnte, dass daraus mal mehr werden könnte. Es ist zwar so, dass ich auch mal Gefühle hatte und dann immer das als antwort bekomme. Dazu sagen die dann immer auch, dass wird schon noch und auch das ich super nett und lieb bin. Na toll und was bringt mir das? Das endet eigentlich seitdem ich 14 war bei jeder genau gleich. Das Ergebnis davon ist, dass ich inzwischen 4 Jahre später noch nie aus der Friendzone entkommen bin und auch noch nie eine Beziehung hatte, obwohl ich mit vielen Mädels befreundet bin. Hat jemand einen Rat für mich? Gruß und noch einen schönen Tag:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrKnowIt4ll, 102

Ich hatte mal eine ähnliche Phase und so komisch es klingt, ich glaube es liegt oft daran, dass du zu....nett/einfühlsam bist. Sie sehen dich als eine Person, die immer da ist zum quatschen, jemand bei dem man sich über seine "wirklichen Probleme" ausheulen kann etc. Klar ihr habt auch Spaß zusammen und man lacht miteinander, aber sie kommen nicht von sich aus auf die Idee, dass da mal mehr gehen könnte. Du brauchst ein paar Ecken und Kanten sag ich jetzt mal. Du musst dich nicht verstellen, sollst du auch nicht. Aber zeig immer wieder, dass du eine eigene Meinung zu Sachen hast, dass du nicht nur zuhörst und nickst. Zeig, dass du auch jemand besonderes bist, der eigene Ansichten hat...das macht dich interessant. Selbstverständlich ist das nur meine eigene Meinung - aber auch die Erfahrung, die ich gemacht hab :) Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen. Ich war damals einfach zu "normal" nehme ich an.

Kommentar von Marathon123 ,

Dankeschön:), aber wie soll ich mich denn interessanter machen? Nur dadurch das ich meine eigene Meinung sage?

Antwort
von Phipu1988, 46

Du bist ganz einfach die Busenfreundin einer Frau, so behandeln sie dich und mit einer Busenfreundin hat eine Frau kein Sex.
Du musst dominant sein, du darfst nicht einer Frau nachlaufen und immer für sie da sein.
Du bist ein beschäftigter Mann und du hast Zeit und Lust auf eine Frau, wenn du Zeit und Lust hast.
Wenn du dich mit einer Frau verabredest, dann schreib ihr nicht so als würdest du extra wegen ihr da hin kommen.
Du hast da noch was zu erledigen und hättest nachher noch kurz Zeit.
Am besten schreibst du mit ihr, dass sie nicht mit nein antworten kann.
Mir scheint es, als hättest du auch zuwenig Körperkontakt mit Frauen.
Frauen verlieben sich nicht mit reden, sie verlieben sich durch den Körperkontakt mit dir.
Also probiere so schnell wie möglich einer Frau näher zu kommen.
Aber gehe ihr nicht gleich an die Wäsche, ich rede von Kontakt mit ihren Händen oder so.
Und lasse einer Frau niemals schlechtes Benehmen durchgehen oder lass sie dich nicht schlecht Behandeln.
Lass dir von einer Frau nicht mehr gefallen, als von einem Kollege.

Willst du eigentlich eine deiner besten Kolleginnen oder willst du einfach besser mit Frauen werden?
Bei was hast du die meisten Probleme?

Ich könnte dir hier einen Roman schreiben, wie Frauen Ticken, aber am Besten, schreibst du, was du genau willst.

Kommentar von Marathon123 ,

In Sachen mit Mädels in Kontakt kommen und so habe ich eigentlich überhaupt keine Probleme. Kriege es inzwischen auch bei welchen die ich gar nicht kenne, relativ schnell hin, ihre Nummer zu bekommen. Und ja bei der Sache geht es um eine echt gute Freundin von mir, für die ich schon relativ lange Gefühle hab.

Kommentar von Phipu1988 ,

Du solltest einer Frau nie sagen, dass du sie liebst, bevor du sie einmal geküsst hast.Am besten sagst du einer Frau erst, dass du sie liebst, wenn es eigentlich gar nicht mehr nötig wäre.

Sei dominant und selbstbewusst und nicht schüchtern und ängstlich.
Eine Frau verliebt sich in einen Mann der weiss was er will und nicht in einen kleinen Jungen, der immer fragt ob er etwas darf.
Frag eine Frau nicht was sie für dich fühlt oder ob du sie küssen darfst.Finde es heraus und probiere es einfach.
Wenn eine Frau den Kopf zur Seite dreht und lächelt, wenn du sie küssen willst, dann probiere es später noch ein mal.
Dann ist sie einfach noch nicht bereit.
Wenn sie gar nicht will, dann wird sie es dir sagen und nicht nur den Kopf drehen.

Hab Spass mit Frauen, nimm sie nicht zu ernst und nimm sie ein wenig auf den Arm.
z.B. wenn dich eine Frau fragt: Du bist wohl ein richtiger Frauenheld.
Dann sag ihr: ja klar bei mir stehen die Frauen länger Schlange als vor dem Applestore wenn ein neues IPHONE rauskommt.

Du darfst dich auf solche Sprüche von Frauen nicht rechtfertigen, du musst solche Sprüche auch mit Humor beantworten und wenn dir nichts passendes einfällt, dann ignoriere denn Spruch von ihr und wechsle das Thema.
Am besten brauchst du dein Humor so, dass du denn Spiess umdrehen kannst und sie das Gefühl hat, dass sie dich angemacht hat.
Wenn du z.B. sowas sagst wie: Du willst doch nur, dass ich dich küsse.
Oder: Wir kennen uns erst seit kurzem und du denkst schon an Sex.
Und dann kannst du noch sowas sagen wie: Ich warne dich, wenn du mich angrapscht dann werde ich um Hilfe schreien.
Wenn du solche Sprüche mit dem richtigen Humor rüber bringst, dann wird sie plötzlich dich probieren zu erobern, weil sie denkt: der ist nicht so leicht zu haben.
Experimentiere ein wenig und du wirst immer besser werden und du wirst immer bessere Sprüche auf Lager haben.

Wenn du willst, dass sich eine Frau in dich verliebt, dann baue den Körperkontakt zu ihr auf.
Wenn dir eine Frau ihre Hand in die nähe deiner legt, dann berühre sie.Sie will dich damit testen, ob du dich traust.
Glaub mir Frauen wissen ganz genau, was sie mit ihrem Körper machen oder wo ihre Haare sind oder wie ihre Kleidung sitzt.
Frauen geben uns Signale, wie wir Männer ihnen auch Signale geben, nur sind die meisten zu blind, um diese Signale wahr zu nehmen.

Und jetzt zu deiner guten Freundin.
Halte dich mal ein wenig zurück, schreib ihr nicht jeden Tag und lass sie auch dich mal anschreiben.
Lass sie zwischendurch ruhig mal ein wenig warten bis du dich meldest.Wenn sie nach 5 Minuten schreibt, dann schreibe ihr nach 10.
Derjenige der etwas von dem anderen will, ist immer der, der schneller schreibt.Kannst ruhig mal dein WA verlauf anschauen.
Dann fällt es dir sicher auch auf.Das ist auch mit Kollegen so.
Sag ihr auch mal sorry heute habe ich leider keine Zeit, ich muss noch etwas erledigen.
Sei aber nicht der Beleidigte, weil sie noch nichts von dir will.
Rede nicht immer über ihre Probleme und Gefühle und lese ihr nicht jeden Wunsch von der Lippe.
Rede mit ihr über Sachen, die sie interessiert und über Sachen, die sie glücklich machen.
Sie wird dann das Glücklichkeitsgefühl mit der Zeit mit dir verbinden.
Dann bist du der, der sie glücklich macht.
Verbringe auch viel Zeit mit anderen Frauen und habe einfach Spass mit ihnen.
Dadurch wirst du selbstsicherer und merkst auch, dass du viele Frauen haben könntest.
Und du findest vielleicht auch noch ein paar Tricks die du bei Frauen anwenden kannst und lernst wie sie Ticken.
Und wenn deine gute Kollegin bemerkt, dass die anderen Frauen interessiert sind an dir, dann wirkst du auch gleich interessanter bei ihr.
Frauen stehen auf Männer, die von vielen Frauen begehrt werden.
Probiere aber nicht sie eifersüchtig zu machen, sonst wird sie zickig.
Du musst deiner guten Freundin ihre Meinung aus dem Kopf wischen, dass du nur ein guter Freund bist.
Wenn du dich bei ihr wie der Mann verhältst, der sie gerne als Freund hätte, dann wird sie dich auch als den Mann ansehen.
Lass dir nicht alles gefallen von ihr.
Sei aber immer höflich.
Wenn du all das probierst zu machen, dann wirst du bei ihr wahrscheinlich auch den Spiess umdrehen können und sie wird plötzlich probieren dich zu erobern.
Der erste Schritt liegt aber immer bei dir.Die erste Berührung, der erste Kuss und auch die ersten sexuellen Kontakte.
Der Mann muss leider immer die Frau führen oder meistens.
Sie wird dir aber Signale geben, wenn sie dich erobern will.
Und dann darfst du nicht zu lange zögern, sonst gibst du ihr das Gefühl, dass du das Interesse an ihr verloren hast.

Du musst wissen, eine Frau handelt immer nach ihren Emotionen.
Die Gefühle, die sie hat, wenn sie mit dir Zeit verbringt, die wird sie mit dir verbinden.
Und ihre Gefühle sind immer momentan so.Eine Frau kann ihre Gefühle sehr schnell ändern.
Wenn sie momentan nichts für dich fühlt, dann ist das nicht für die Ewigkeit.

Sorry jetzt ist das doch fast ein Roman geworden

Ich wünsche dir viel Glück

Kommentar von Marathon123 ,

Schonmal Dankeschön :D. Mache mich dann mal ans lesen

Antwort
von daCypher, 80

So als allgemeines Grundrezept: Sei nicht immer nur lieb und nett. Du musst bei ihr ein Kribbeln im Bauch erzeugen. Sei ein bisschen unberechenbar. Setze auch mal deinen eigenen Willen durch. 

Das mag sich jetzt erstmal für dich so anhören, als wenn du damit genau das Gegenteil von dem erreichst, was du haben willst, aber es wirkt merkwürdigerweise trotzdem. Meine Beziehungen haben immer dann angefangen, wenn ich grade miese Laune hatte und den meisten Leuten mit ner "Du kannst mich mal"-Einstellung gegenüber getreten bin.

Kommentar von Marathon123 ,

Dann müsste ich an machen Tagen echt viele am Start haben :D... Erzeugt man so wirklich mehr bei einer?

Kommentar von daCypher ,

Damit erreichst du zumindestens schonmal, dass du nicht einfach nur der "Kuschelbärli" bist, sondern dass sie dich als eigenständigen Menschen mit Gefühlen sehen. 

Jetzt musst du halt irgendwie noch das Kribbeln erzeugen :)
Ich weiß nicht, ob das bei mir irgendwelche einzelnen Sachen waren, die dazu geführt haben, dass sich eine in mich verliebt hat. Ich hab damals oft Partys mit meinen Kumpels gemacht, bin am Wochenende mit ner selbstgebauten Kartoffelkanone im Wald rumgelaufen und hab sie halt manchmal mitgenommen. Irgendwann haben wir uns dann öfter getroffen, manchmal gekuschelt, dann ist mehr als kuscheln draus geworden und dann waren wir irgendwann zusammen.

Kommentar von Marathon123 ,

Mmmmh das scheint der Punkt zu sein, der bei mir einfach noch fehlt:). Dankeschön :)

Antwort
von JaronB, 58

Du darfst dich nicht zu sehr im das Mädchen kümmern da du sinst ihr bester Freund bist. Und du darfst dich nicht nur mit einem Mädchen auseinandersetzen weil dadurch Neid zwischen den beiden entsteht. Dann kannst du dich zwischen einer von einer beliebigen Anzahl an Mädcheb entscheiden.

Antwort
von Lipstique, 54

"obwohl ich mit vielen Mädels befreundet bin"

Das klingt fast schwul, denn es gibt befreundet und befreundet...und du bist etwas wie  "angeschwult" befreundet...also entschuldige, aber das wirkt so ... weil du dich nicht als sexuelles Wesen gibst...:-)

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Der Beitrag ist irgendwie wenig konstruktiv... :)

Kommentar von Lipstique ,

Hast du recht, ich wollte es nur klarstellen...beantwortet hast du es doch schon gut...da hätte ich natürlich auch was zu sagen, aber hoffe, dass es so reicht:-)

Kommentar von Marathon123 ,

Wie gebe ich mich denn so?;)

Kommentar von Lipstique ,

na... es wurde schon in den Antworten beschrieben...das ist ein Problem...und dabei entscheiden nur Kleinigkeiten, die aber wesentlich sind - also in dem Sinne:-)))

Kommentar von Marathon123 ,

Jap stimmt :). Mal sehen, vielleicht hab ja selbst ich mal Glück 

Kommentar von Lipstique ,

:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community