Frage von TybexX, 65

Wieso laggen manche Spiele trotz amd fx8320e und nvidia gtx960?

Ich habe mir vor kurzem einen neuen PC gekauft:

Bezeichnung AMD FX-Serie FX-8320E Taktfrequenz 8x 3,20 GHz Autom. Übertaktung (bis zu) 4,00 GHz L2-Cache 2 MB x4 L3-Cache 8 MB Kerne/Threads 8/8 TDP (Thermal Design Power) 95 Watt Technologie AMD "Turbocore 2.0"-Technologie Kühlung luftgekühlt Arbeitsspeicher Größe 16 GB Technologie DDR3 SDRAM Taktung PC3 12800 (1600 MHz) max. Erweiterung auf 16 GB Verbaut 2 von 2

Formfaktor DIMM 240-Polig

Bezeichnung NVIDIA GeForce GTX 960 Hersteller NVIDIA Speicher 4096 MB Speichertyp GDDR5 Max. Leistung der Grafikkarte (in Watt) 120 Watt

Festplatte:

Format 3,5" Anzahl 1 Kapazität (Gesamt) 1000 GB Umdrehung (HDD) 5400rpm S-ATA 3.0GB/s

Fakten zum Mainbord oder Kühler waren nicht angegeben.

Auch wenn dieser Pc in meinen Augen recht gut ist, merke ich bei vielen spielen: Arma, Heroes of the Storm, Minecraft, cs go usw nur leichte Verbesserung zu meinem vorherigen Pc( in dem fall ein acer laptop v3 772). Ich kann zwar bei genannten Spielen die Grafik etwas höher stellen, jedoch meist nur 1 oder 2 stufen höher, also in diesem Fall von Niedrig auf Normal - hoch. Bei League of Legends zb. hab ich mit dem Laptop und grafik auf Ultra 60 - 90 fps. Mit dem neuen Pc nur ca. 140. Das ist zwar mehr aber allein wegen der Tatsache das ich jetzt einen Tower hab, müsste die Leistung doch deutlich höher sein oder nicht? Woran kann diese, in meinen Augen schwache Leistung des Pc's liegen?

Danke im Vorraus :)

Antwort
von Tobihogh, 53

Zitat tomshardware.de zu cpu:

"In der Grafikkarten-Oberklasse - geschweige denn dem High-End-Segment -
wäre eine solche CPU jedoch nur ein Klotz am Bein, da stimmt die Balance
nicht mehr. Also denken wir erst gar nicht darüber nach."

http://www.tomshardware.de/amd-fx-8320e-cpu-review-budget,testberichte-241705-4....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten