Wieso laden bestimmte elektronische Geräte trotz dem richtigen Ladekabel so langsam?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

schau mal mit einer App (Ampere oder andere) wie hoch der Ladestrom ist. Eigentlich sollte es mit anderen Ladegeräten für Android ähnlich schnell funktionieren. Und schau wie viel Strom das Ladegerät liefern könnte. Am Computer gehts wohl weniger schnell, der Anschluss liefert nicht so viel Strom. Beim laden gibt es Unterschiede zw. Android und iPhones, bei Android wird bei einfachen Ladegeräten der meiste Strom geliefert (bzw. vom Geräte gezogen) wenn die Datenanschlüsse kurzgeschlossen sind. Apple hat da lieber 2,5/2,8V (je nach Strom), Ladegeräte, die dafür "optimiert" sind liefern an Android weniger Strom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kerstin96,

wie schon richtig beanwortet liegt das nicht am Kabel sondern am Ladegerät selbst.

Das Standart Ladegerät vom Tablet liefert einen höheren Ladestrom als das Standart Handy ladegerät.

Entscheident ist also was dein Ladegerät liefert. Der Ausgang bzw. Output steht auch immer auf einem Ladegerät drauf. (z. b. 5V und 1A)

5V ist die Standart Spannung die auch dein USB Port am Laptop/PC liefert. Entscheident ist der Strom. Wenn da z. b. 1A steht kannst du mit diesem in einer Stunde 1Ah aufladen (oder 1000mAh, das ist einfach eine andere Einheit).

Der USB Port am PC liefert dabei am wenigsten Ladestrom:

Neben dem Datenprotokoll spezifiziert der USB-Standard die bereitgestellte Spannung und Stromstärke:

4,40 V bis 5,50 V an einem Low Powered Port (100 mA)
4,75 V bis 5,50 V an einem High Powered Port (500 mA)
4,45 V bis 5,50 V an einem USB 3.0-Port (900 mA)

Deswegen dauert es hier auch sehr lange.

Am besten du besorgst dir ein neues Ladegerät mit möglichst hohem Ladestrom.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt eben schon am Strom. Und zwar an dem vom Ladegerät zur verfügung gestellten Ladestrom. EIn Handyladegerät hat nicht die Power ein Tablet zu versorgen. Am PC geht das auch nicht da die USB Ports auf dem Mainboard meist nicht für so hohe Ladestörme ausgelegt sind. Da gabs früher ordentlich viele defekte Mainboards deswegen. Heutzutage regeln die den Ladestrom einfach runter und dein Tablet lädt nicht richtig.

Geh am besten in deinen nächsten Elektrogroßhandel und besorg dir ein passendes Ladegerät.

PS: Am Kabel liegt das nicht. Die dinger gehen locker bis 2-3 Ampere Ladestrom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerstin96
26.04.2016, 08:51

Danke für deine Antwort! Dann werde ich mir heute ein richtiges Ladegerät besorgen.

0

die antwort ist ganz einfach.....schuld ist dein zur zeit verwendetes ladeequipment.

der ladestrom ist nicht hoch genug, deswegen dauert die aufladung so extrem lange.

kenn das von meinem handy.nehm ich das orginal teil ist die ladung nach 2 std erledigt. muß ich auf mein 2. ladegerät aus buschmichhausen zurückgreifen dauert der spaß 3x so lange.

hilfe bringt dir ein ladegerät mit höherem ladestrom  oder ein orginales ersatzteil.

was ich auch festgestellt habe...auch die kabel haben extremen einfluß auf die ladezeiten. es gibt ja steckernetzteile an dennen man usb kabel anstecken kann...da ist auch die qualität des kabels ein kriterium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung