Frage von Roob21, 57

Wieso kriegt man beim BWL Studium den Bachelor of "Arts"?

Also im Sinne von: Wieso "Kunst", wo es doch eher eine Wissenschatf ist. Mir ist ja bewusst das es auch den Bachelor of Science gibt, in der BWL-Welt. Aber mich würde einfach interessieren, ob jemand weiß durch welches Kriterium das festgelegt wurde, einfach so aus Neugier.

Antwort
von susicute, 33

Hallo Roob,

Du darfst die Bedeutung Arts und Science hier nicht wörtlich nehmen. Ein Bachelor of Arts ist nicht weniger wissenschaftlich als ein Bachelor of Science und es steckt auch keinerlei Wertung in diesen Bergriffen.

Bachelor of Arts/ Science etc. gibt an in welchem Fachbereich dein
Studium verortet ist. In der Regel wird in den Geistes- Sprach-,
Kultur-, Informations- und Sozialwissenschaften der Bachelor of Arts
verliehen, in den Naturwissenschaften, Ingenierswissenschaften,
Informatik und Mathe der Bachelor of Science. Die Abgrenzung ist aber
nicht ganz scharf und z.B. in den Wirtschaftswissenschaften findet man
beides.

Lg Susan

Antwort
von Fedovic, 47

Ich denke mal für manche Fächer wollten die Verantwortlichen nicht extra noch ein Begriff einführen und haben die einfach da reingesteckt, wo die ihrer Meinung nach am besten reingepasst haben :D

Antwort
von Rynak, 34

Ich würde BWL jetzt nicht als Wissenschaft bezeichnen :P
Es geht halt mehr ums verkaufen und präsentierten, also B. A.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten