Wieso kriege ich so Kopfschmerzen wenn ich meine Nase putze krank?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich hast du eine Nasennebenhöhlenentzündung. Da hilft es dir, wenn du inhalierst, das macht den Kopf frei. Falls das dadurch nicht besser wird, solltest du deswegen zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den Druck, den du aufbaust, um deine Nase zu schnäuzen, wird auch das Blut nach oben gedrückt. Dadurch weiten sich die Blutgefäße etwas, und der Druck im Kopf steigt. Wenn du nicht krank bist, merkst du diesen geringen Unterschied kaum, aber wenn du krank bist, dann fällt dir das auf, weil du wahrscheinlich sowieso schon etwas Kopfschmerzen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stirnhöhlen und Nasennebenhöhlen könnten zu sein. Du solltest inhalieren und ggf Nasenspray benutzen.

Wenn es sich nicht bessert geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung