Frage von Veitii, 44

Wieso kriege ich es nicht aus dem Kopf?

Ich denke wieder zuviel nach... gerade ne TV show geguckt und da hat jemand Krebs "bekommen" halt die symptome und hat es auch jetzt...

Jetzt kriege ich es nicht aus dem Kopf... wie schnell sowas geht... Ich habe ständig angst das ich auch symptome bekomme... ich weiß das ist egoistisch... aber ich kriege es nicht aus meinem Kopf... so das mir beim Laufen schon "komisch" wird...

Hat vielleicht jemand tips was dagegen hilft? Ich wohne alleine und bin 19...

Antwort
von Vortexbolt, 27

Du musst dich unbedingt ablenken das du nicht dir ganze Zeit an sowas denkst. Geh raus und triff dich mit Freunden dann gibt sich das mit der Zeit ☺

Antwort
von dieechteaylin, 23

Kenne ich, aber keine sorge
Das liegt einfach daran das du halt sehr empfindlicj bist und diese "person" gemitleidet hast und deshalb jetzt um dich selber sorgen machst
Ist alles Nur Einbildung, Denk nicht viel drüber Nach Und mach dich nicht verrückt
Geh am Besten nh stunde raus Spazieren
Lg

Antwort
von hallowgd, 9

Es kann jeden von uns treffen .Wir sind 8.000.000.000 Menschen. Das heißt deine Chancen liegen bei 1 zu 8.000.000.000 :)

Antwort
von stonitsch, 4

Hi Veitli,Krebs im jugendlichen Alter  sehr selten.Am besten ist es diese Tatsache zu akzeptieren.Phobien sind äusserst kontraproduktiv und bedürfen machmal professioneller Hilfe.LG Sto

Antwort
von Lumpy782, 23

Hartz4TV ist keine Realität.

Kommentar von Veitii ,

Wer sagt denn das ich TV gucke? 
Erstens kein TV zweitens kein HARTZ4. 

Kommentar von Lumpy782 ,

Zitat:

....gerade ne TV show geguckt und da hat jemand Krebs "bekommen" halt die symptome und hat es auch jetzt...

Kommentar von Veitii ,

Ja ich habe ein Show geguckt die im TV läuft aber im Internet da sie auf Englisch ist und in Deutschland nicht ausgestrahlt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community