Frage von Hqdes, 71

Wieso kostet alles auf der deutschen Apple Seite VIEL mehr?

Die Dollar Preise liegen deutlich unter den Euro Preisen - Obwohl der Euro mehr wert ist.

Es geht auch nicht nur um eine Kleinigkeit - Ein Mac Pro kostet beispielsweise statt 3500 Euro (Wenn man die $ in € umwandeln würde) 4500 Euro.

1000 Euro Unterschied - Wieso?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KuarThePirat, 30

Der erste Unterschied ist, dass die Preise in den USA immer Nettopreise sind. Das bedeutet, da kommt die Mehrwertsteuer abhängig vom Bundesstaat noch drauf. Die Preise in Deutschland sind immer mit Mehrwertsteuer und die ist mit 19 % auch noch deutlich höher als die in den USA.

Zölle fallen auf Computer glücklicherweise nicht an, so dass Apple die uns nicht auch noch berechnet. Trotzdem kommen auf Computer und andere Teile in Deutschland noch andere Abgaben, die es in den USA nicht gibt, z.B. die Urheberrechtsabgabe. Das sind zwar auch nur rund 15 €, aber 15 € sind 15 €. Verschiffungskosten kommen noch oben drauf, aber die machen den Kohl dank Seecontainer ja nicht mehr fett.

Der nächste Unterschied kommt vor allem durch die unterschiedlichen Währungen. Apple vermeidet Preisanpassungen wo es nur geht. Insofern gibt es für den "unsicheren" Euro-Kurs eine Sicherheitsreserve im Preis. Je nach Kurs ist das günstig, ungünstig oder sehr ungünstig für uns Kunden :-).

Kommentar von Hqdes ,

Okay, das mit den 20% verklärt schon einiges, wobei immer noch ein (meiner Meinung nach) zu hoher Preisunterschied nur für die Transportkosten anfallen. 

Kommentar von KuarThePirat ,

Und die Währungskursreserve. Die Preise müssen für Apple funktionieren bei 1,05 €/Dollar und funktionieren jetzt natürlich bei 1,13 €/Dollar noch viel besser. Sobald eine bestimmte Schallmauer wieder durchbrochen wird, bei der Apple Geld verliert, wird wieder nach oben angepasst. Also umso besser der Euro-Kurs umso ungünstiger für uns Apple-Kunden.

Mir wären tagesaktuelle Preise wie bei manchen anderen Computer-Teilen auch lieber.

Antwort
von kakashifan009, 38

Weil die Preise nicht umgerechnet werden, sondern häufig ist es so das der Dollar Preis eins zu eins in Euro umgegeben wird und daher kommen die Höheren preise zu stande 

Kommentar von Hqdes ,

Falsch, die Dollar Preise liegen sogar noch UNTER den Euro Preisen! Alleine schon wenn Euro und Dollar gleich viel wert wären würde es ein massiver Preisunterschied sein.

Antwort
von lukas0820, 34

das ist bei den meisten Herstellern so, da in Europa anscheinend die Leute bereit sind, mehr geld auszugeben

Kommentar von Chilliboss ,

Das macht für Apple-Nutzer doch nix aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community