Frage von chillimillimod, 61

Wieso konkurieren Frauen so stark miteinander?

Wenns ums Aussehen geht ? Jede Frau wird abgescannt und der Druck scheint ziemlich gross zu sein. Was denken Frauen wenn sie hübschere Geschöpfe sehen ? Kommt dann eine Art Hass in ihnen auf ? Oder sind sie einfach nur etwas neidisch ?

Antwort
von Ottavio, 8

Es kommt auch vor, dass Männer miteinander konkurrieren, wenn es um das Aussehen geht. Napoleon z.B. war sehr klein (150cm) und versuchte im Konkurrenzkampf der größte von allen zu werden - aber nicht an Schönheit.

Bei Männern geht es ja im allgemeinen nicht um Schönheit, weil sie nicht nach Schönheit beurteilt werden. Auch Frauen werden nicht nur nach Schönheit beurteilt, aber immer auch(!) danach, besonders von Männern.

Jeder heterosexuelle Mann sieht in einer schönen Frau bewusst oder unbewusst immer eine potentielle Sexualpartnerin. Das hat nichts mit gender oder gesellschaftlichem Einfluss zu tun, sondern ist unlöschbarer Bestandteil der natürlichen männlichen Sexualität

Es macht die Frau auch nicht zum Objekt. Natürlich, rein grammatisch wird sie "quest oscur' ojetto del desiderio, "dieses geheimnisvolle Objekt des Begehrens", aber ebenso auch das Subjekt, das das Begehren hervorgerufen hat.

Auch das Wort "abgescannt" finde ich nicht angemessen. Wenn sie nichts Schönes an sich hat, wird sie noch nicht einmal angesehen. Wenn etwas an ihr besonders schön ist, wird der Mann genau dort hinsehen, aber nur kurz, denn er wird sich den Anblick einprägen. In sofern von mir aus gescannt. 

Oder er schaut ihr direkt in die Augen, dann ist das schon der Ansatz zum Flirt.

Ja, es ist sehr merkwürdig, dass Frauen auch einander oft nach Schönheit beurteilen. Ich tippe da auch auf Neid, aber ich bin keine Frau. Sag bloß keiner Frau, sie sei neidisch auf die Schönheit einer anderen!  Aber die Vehemenz, mit der sie das abstreiten wird, ist kein Gegenargument. Und der Übergang zwischen Neid und Hass ist natürlich fließend.

Antwort
von Serela, 18

Das ist nur bei manchen Frauen so und das gilt für Männer ebenfalls. Und warum das so ist? Wer sich vom Äußeren bestimmen lässt, ist im Inneren nicht gefestigt genug. Vielleicht haben sie als Kinder erzählt bekommen (von den Eltern oder auch den Medien), dass sie nichts wert sind, wenn sie nicht toll aussehen, und dass das nur auf eine bestimmte Weise geht, nämlich durch Kosmetika etc. (ein Trick der Werbung, der oft funktioniert, denn leider ist Werbung meist primär darauf ausgerichtet, einen Bedarf überhaupt erst zu wecken, in dem sie einen Schmerz bei Nichterfüllung dieses Bedarfes prophezeit). Dann entsteht Bewunderung derer, die angeblich besser sind, gepaart mit dem Schmerz, nicht so zu sein, was in Hass umschlägt, weil Hass weniger weh tut als einfach nur Schmerz. Neid ist mit Hass vergiftete Bewunderung. 

Nicht zu verwechseln ist das mit Menschen, die sich einfach gerne hübsch machen. Bewunderung der Schönheit von anderen ist nichts Schlechtes, auch Nachahmung nicht, wenn sie nicht mit der Angst einhergeht, anders nicht glücklich sein zu können. Sich seinem eigenen Körper zu widmen ist ein Zeichen von Wertschätzung sich selbst gegenüber. Das Problem entsteht erst dann, wenn man sich selbst verleugnet, um irgendeinem äußeren Ideal zu gefallen. Dann ist man nämlich überhaupt erst anfällig für diesen äußeren Druck.

Antwort
von lunami11, 25

Hübsch ist ziemlich subjektiv...jeder siehts anders, wenn ich eine hübsche mir sympathische Frau seh lächele ich ihr vllt zu aber warum sollte ich dann Hass gegen sie entwickeln...

Antwort
von biggie55, 15

Und DAS fragst DU?

..und fragst gleichzeitig,ob du Model werden kannst?

...und ständig Fotos von dir postest??

fishing for compliments??

Kommentar von lifeiscomplex ,

...

Antwort
von Tragosso, 15

Ist das so? Ich hab das noch nie gemacht, nicht einmal zu meiner Schulzeit. So verallgemeinern kann man das von daher nicht. Warum manche Frauen so etwas nötig haben, keine Ahnung.

Antwort
von lifeiscomplex, 37

ist mir auch ein Rätsel, aber ich denke es handelt sich um Neid etc.

Nebeneinander herzugehen ist doch viel schöner, als gegeneinander zu arbeiten

Kommentar von Ottavio ,

Vielleicht trägt meine Antwort ein wenig zur Lösung bei.

Antwort
von Alex30141, 36

Ich denke mal das ist Genetisch bedingt :P

Antwort
von TheHuntress, 20

Ich denke das ist ein Stereotyp. Die Masse der Frauen ist so einfach nicht drauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten