Frage von Miriam082821, 92

Wieso kommt mein Gewicht nicht runter?

Ich mach jetzt seit mehr als ne Woche ungefähr eine Stunde Sport verlier dabei ca. 300 Kalorien und esse so wenig wie es geht. Am Anfang bin ich immer 200 Gram runter gekommen jetzt aber bin ich die ganze Zeit nur an einer Stelle 59.4 Kilo ich komm einfach nicht runter egal was ich mache. Hat jemand ein Tipp für mich wie ich schnell runter kommen kann?

Antwort
von meliglbc2, 29

Die Waage ist eine Lüge! 

Muskeln wiegen mehr als Fett.

Deshalb miss ein mal pro Woche mit einem Maßband deinen Körper ab und notiere die Werte. So wirst du sehen, dass du immer mehr an Körperumfang abnimmst.

Antwort
von nica001, 36

Du musst essen. Iss auf keinen fall wenig sondern soviel du magst,halt nur nicht ungesund. Von Gemüse kannst du so viel essen wie du magst. Essen ist wichtig und erfolge mit Sport sieht man erst nach ca. einem Monat :)

Antwort
von Centario, 44

Zuviel Sport baut wieder viel Muskelmasse auf, also ausgewogen bleiben.

Antwort
von nataira, 60

wie Oft machst du denn den sport? einmal ma Tag, oderwie?

Du kanNst nicht erwarten, dass du nach einer Woche schon mega abnimmst.

Antwort
von Farridio, 60

was erwartest du nach so kurzer zeit? wenn du dir nach dem sport die hamburger und schoki reinziehst, kannst du nicht abnehmen...

Kommentar von Miriam082821 ,

Was ? Ich hab gesagt ich esse so wenig wie es geht damit meine ich das mein Essen nur fettarmer Jogurt ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten