Frage von mar302, 80

Wieso kommt es in Vergasern von Flugzeugen zu Vereisungen?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 32

In größerer Höhe ist es eh schon ziemlich kalt.

Im Vergaser gibt es eine starke Verengung, um die Luftgeschwindigkeit zu erhöhen. Dadurch sinkt nach Bernoulli der Druck und damit auch die Temperatur. Durch die Temperaturabsenkung kann es nun passieren, dass bei feuchter Luft die abgekühlte Luft nicht mehr alle Luftfeuchtigkeit aufnehmen kann, wodurch diese in der Düse auskondensiert und weil es eh schon so kalt ist, auch spontan friert.

Antwort
von Airbus380, 35

Aus dem gleichen Grund, wie es zu Vereisungen bei Autovergasern kommt/kam. Kaltes Metall, hohe Stroemungsgeschwindigkeiten, feuchte und kalte Luft. 

Antwort
von GarfieldSL, 43

Heutige Maschinen haben keine Vergaser, Jets schon gar nicht. Bei älteren Motorflugzeugen kann das passieren. Durch die Temperaturunterschiede bildet sich Kondenswasser im Vergaser. Durch die tieferen Temperaturen in großer Höhe friert das und verstopft die Benzinleitung. Hier spricht man von Vereisung.

Kommentar von Luftkutscher ,

Auch moderne kolbengetriebene Flugzeuge können Vergaser haben. Ob Vergaser oder Einspritzer hat nichts mit dem Alter, sondern mit der Bauart zu tun.

Kommentar von GarfieldSL ,

Mir ist keine solche Maschine bekannt. Vergasermotoren sind Spritschlucker und werden daher nicht mehr gebaut.

Kommentar von Luftkutscher ,

Ein Grossteil der Triebwerke für Kleinflugzeuge (besonders solche mit geringer Leistung) sind noch mit Vergasern ausgerüstet. Kaufe Dir mal eine nagelneue Cessna 172 und Du wirst darin einen Vergaser finden.

Kommentar von Pilotflying ,

Leider falsch! Zig tausende kolbengetriebene Maschinen haben Vergasermotoren. Alte sowie neue.  Ja -es sind größtenteils Spritschlucker, aber leider ist die Entwicklung z. B. der amerikanischen Hersteller über Jahrzehnte hinweg auf der Strecke geblieben. Aber auch andere Hersteller produzieren Vergasermotoren (siehe z. B. ROTAX Motoren ). Da laufen jeden Monat zig neue Motoren vom Band. Es gibt zwar mittlerweile auch einen Einspritzung von ROTAX,  aber den darf man sich aus Zulassungsgründen noch lange nicht in jedes Flugzeug einfach einbauen. 

Erst die letzten Jahre hielt zunehmend neuere Technologie auf dem Kleinflugzeugmarkt Einzug. Trotzdem stehen Vergasermotoren nach wie vor ganz oben an der Spitze und sind alltägliche Technologie in der Luft.

Antwort
von Obi1989, 38

Siehe hier :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Vergaservereisung

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community