Frage von RexoEiskalter, 31

Wieso kommt es immer schlimmer als man denkt?

Man ändert sein leben bekommt Selbstbewusstsein Mut. Usw. Dann kommt der erste Schlag Oma Stribt sie hat Jahre lang mit dir zusammen gewohnt. Ist mehr als Jahr her. Dann ändert man sein Leben wieder. Man konzentriert sich nur noch auf Arbeit. Irgendwann kommt es zu einem Gespräch mit Mutter. Der zweite schlag ins Gesicht. Trift dich was sie dir und ihr Freund an den Kopf werfen. Alles zerbricht vor deinen Augen. Such dir Freundin als hätte ichs nie versucht. Das leben besteht nicht nur aus arbeit. Such dir Hobby usw. Gut man ändert wieder sein leben. Nimmt Abschied von Gewohnheiten und lernt E-Gittare spielen. Seit Dez spiele ich sie bring mir alles selber bei. Nun kommt der dritte schlag im Feb man ist Krank- Bis heute. Stellt sich heraus L5/S1 linke Seite bandscheibenvorfall. Mrt ct myelographie gemacht worden spritzen Therapie hat nicht geholfen. Jetzt muss ich ins Krankenhaus Schmerz Therapie machen. Alles ist vernichtet zu nix mehr Lust körper macht immer probleme. Viele meinen ich würde jetzt rum heulen. Irgendwo denk ich warum stirbst dann nicht entlich. Herz Lunge nieren machen Probleme als würde der Körper sagen mir reicht es langsam . Klar mein viele jetzt es wird schon wieder besser. Aber soviel Pech hatte ich schon mal ich bin es leit mein leben zu ändern. Den Frauen kann ichs nicht recht machen der Familie der Arbeit und dem Körper auch nicht. Also warum soll ich mich wieder ändern wenn ich eh immer alles falsch mache. ???? Uns warum positiv denken wenn du seit du lebst nur negative Erfahrungen gemacht hast ??

Antwort
von elenore, 11

Jeder geht seinen eigenen Weg mit Höhen und Tiefen, aber am Ende zählt nur das Ziel! Manchmal im Leben muss man sich ändern, um man selbst bleiben zu können, aber das darf kein Dauerzustand werden.

Das merk­würdige Paradox des Lebens ist:
"Erst wenn ich mich akzeptiere, so wie ich bin, kann ich mich ändern.”

Ich kann dir nur den Rat geben = Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht. Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen Widerstände jede Menge Mut parat.


Verzweifel nicht und gebe niemals auf, doch es gibt Fehler,
die notwendig sind. Manchmal muss man ein kleines bisschen sterben, um wieder ein wenig mehr zu leben........das ist meine optimale Erfahrung!!!! Ich wünsche dir alles GUTE!!!

Antwort
von nowka20, 6

erstens kommt es anders, und zweitens, als man denkt

das ist schicksalsbedingt

Antwort
von MrMiles, 16

Weil es sowas wie Glück, Pech oder Zufall nicht gibt.

Alles ist eine Verkettung von Umständen welche irgendwo ihren Ursprung haben. Alles was dir passiert, passiert nicht unerwartet. Du siehst die Zusammenhänge nur nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten