Wieso kommt deraus Kuchen nur halbfertige raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie definierst du "weich"?

War der Teig eindeutig noch roh oder könnte es sein, dass der Kuchen vielleicht in der Form geschwitzt hat - wie auch immer.? 1/2 Stunde länger im Ofen als im Rezept vorgesehen?? Dann wäre er bei mir zweifellos zu dunkel und übergart.

 Kann es vielleicht sein, dass du nicht Ober- und Unterhitze eingeschaltet hattest sondern nur Oberhitze und der Kuchen so unten nicht ausreichend Temperatur bekommen hat?  Könnte es sein - weil du schreibst, dass du einen älteren Backofen hast - dass die Unterhitze evtl. ausgefallen ist?? Da du vorher noch keine solchen Probleme festgestellt hast, liegt die Vermutung für mich irgendwie nahe.

Wahrscheinlich ist es jetzt längst zu spät, aber ich glaube, ich hätte in diesem Fall den Kuchen sofort wieder in den vorgeheizten Ofen gestellt - ohne Form und ihn dann noch, sagen wir mal bei vielleicht 120°C ?, etwas nachgaren lassen.

Jetzt würde ich ihn einfach oben gerade schneiden, ihn mit Kuvertüre oder Zuckerguss überziehen und oben raffiniert ausdekorieren. Dann hat der "Künstler" das eben so gewollt :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
03.03.2017, 09:05

Herzlichen Dank für das Sternchen!! Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Konntest du denn dem Fehler inzwischen auf die Spur kommen???

0

Hallo Steffi, den Kuchen sollte man vorher gut abkühlen lassen, so bekommt er seine Festigkeit;)

Liebe Grüße  und viel Spaß beim backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi
26.10.2016, 12:00

Ich glaube, das wahr es. Danke, Ziva Ziva! Leider ist der Kuchen jetzt gebrochen.Aber den Guß bekomme ich bestimmt  trotzdem noch drauf.

0
Kommentar von ZivaZiva
26.10.2016, 12:27

Es sei dir gegönnt :)

0

Bei mir bricht oft der Kuchen, weil ich zu ungeduldig bin um ihn abkühlen zu lassen.

Oft hilft es wenn du die Kuchen Form vorher fettest und mit Mehl oder Paniermehl bestäubt.

Nutzt du eine Form sus Silikon oder gute alte Qualität?

Hast du dich exakt an die Mengen gehalten?
Hmmm.
Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bevor du den Kuchen rausnimmst eine Probe machen, mit einer Stricknadel oder ähnlichem in der Mitte tief reinstechen, wenn kein Teig mehr an der Nadel klebt, dann ist der Kuchen durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreieSeele
25.10.2016, 23:11

Du hast das geantwortet, was ich in meiner Antwort gerade vergessen habe noch zu nennen. ;)

0
Kommentar von Salzprinzessin
26.10.2016, 10:19

Zitat: "Bevor ich den Kuchen aus dem Ofen geholt habe, habe ich auch geprüfte, ob der Kuchen gar ist."

Nach eigener Aussage hat die Fragestellerin die Gare geprüft, bevor sie den Kuchen entnommen hat.

1

Lass den Kuchen nach dem Backen in der Form auskühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung