Wieso kommt das Geld ursprünglich von der deutschen Bundesbank?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bundesbank gehört den Staat und kontrolliert unter anderem den Geldfluss.

Sie ist im Lande deshalb die einzige Institution die Geld drucken darf, weil wenn das jede Bank dürfte ein ziemliches Chaos auf den Finanzmärkten herrschen würde.    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bundesbank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bundesbank ist eine Notenbank, die anderen Banken sind Kreditinstitute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerdem druckt nicht die Bundesbank das Geld, sondern die von ihr beauftragte/n Druckerei/en.

Sie gibt es nur in Umlauf im Rahmen gesetzlicher Vorschriften. ( Wurden ja bereits genannt ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Recht dazu hat sie gemäß §14 Bundesbankgesetz, Notenregal.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bundesbank ist eine staatliche Bank. Andere Banken gehören nicht dem Staat, sondern Aktionären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?