Frage von Megairbus320, 131

Wieso kommen viele Flüchtlinge aus Eritrea in die Schweiz?

Hallo
Ich frage mich immer, weshalb so viele Flüchtlinge aus Eritrea in die Schweiz kommen...
Gibt es einen Bürgerkrieg in Eritrea???

Antwort
von Steffile, 79

Nein, in Eritrea ist seit 15 Jahren Militaerherrschaft und die schlimmste Missachung der Menschenrechte, die man sich vorstellen kann.

Antwort
von tanztrainer1, 77

Du unterstellst doch jetzt, dass die Leute. die aus Eritrea fliehen, alles nur Wirtschaftsflüchtlinge wären.

Es gab dort 30 Jahre Bürgerkrieg, wahrscheinlich hat das auch heute noch Auswirkungen. Und seit Mai 1993 regiert mit Isayas Afewerki dort ein Diktator - reicht Dir das nicht als Grund aus dem Land zu fliehen?

Hättest Du jemand unterstellt, der in den 70ern aus der DDR floh, dass er ein Wirtschaftsflüchtling wäre ? Wahrscheinlich nicht! In dem Fall war damals jedem vernünftig denkenden Menschen klar, dass da der Grund das unerträgliche Regime dort war.

Und besonders, wenn die Eritreer in die Schweiz kommen, doch am ehesten deshalb, weil sehr viele Eritreer relativ gut Italienisch beherrschen, Eritrea war ja lange genug eine italienische Kollonie. Und weil in Italien die Behandlung von Flüchtlingen doch sehr zu wünschen übrig lässt, und die Schweiz als neutrales Land einen sehr guten Ruf hat, kommen sie eben gerne in die Schweiz, wahrscheinlich wegen der Sprache am ehesen Richtung Tessin, könnte ich mir jetzt vorstellen.

Würde ich auch so machen, dass ich dorthingehen würde, wo eine Sprache gesprochen wird, die ich schon einigermaßen beherrsche, wenn ich flüchten müsste. Bei mir wären das Griechisch und Portugiesisch, also würde ich dann doch eher nach Brasilien auswandern.

Übrigens nennt man Eritrea auch das "Nordkorea Afrikas" sagt doch auch schon alles!

Antwort
von swissss, 73

MILITÄR VERSKLAVT EIN GANZES VOLK

https://www.amnesty.ch/de/ueber-amnesty/publikationen/magazin-amnesty/2012-3/die...

Kommentar von swissss ,

Viele der Flüchtlinge, die übers Mittelmeer nach Europa wollen, kommen aus Eritrea, obwohl es dort keinen Hunger und keinen Krieg gibt. Die Menschen fliehen vor dem menschenverachtenden System des Diktators aus dem „Nordkorea Afrikas“.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/afrika/menschen-verlassen-eritrea-weg...

Antwort
von xo0ox, 58

Weil sie z.B. verfolgt werden o.ä. und sie kommen nicht nur in die Schweiz ganz Europa ist von diesem ''Problem'' betroffen.

Antwort
von lieblingsmam, 83

Es ist doch nicht schwer sich über die Missstände in Eritrea zu informieren!

Kommentar von Megairbus320 ,

Wir befinden uns doch in einem frageportal... nicht in einem du könnest doch dort nachschauen etc...

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das Frageportal ist aber nicht für einfache Wissensfragen da!

Kommentar von swissss ,

 so ist es. Das Frageportal ist aber nicht für einfache Wissensfragen da
die jeder normale Mensch ergoogeln kann. 

Kommentar von tanztrainer1 ,

Da steht recht viel darüber, warum man aus so einem Land fliehen muss, aber nicht explizit warum Eritreer besonders gern in die Schweiz gehen! Da ich auch ein wenig Italienisch spreche, kam ich ganz gut mit Leuten aus Eritrea ins Gespräch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community