Frage von hapahapa, 79

wieso kommen flüchtlinge nicht einfach mit dem flugzeug als tourist "getarnt" nach deutschland bzw in die eu?

...um dann asyl zu beantragen ,anstatt tausende euros an irgendwelche schlepper zu bezahlen ? es wäre doch bestimmt möglich ,zb aus der türkei oder dem iran mit nem flugzeug einzufliegen ? oder gibts da bestimmte auflagen bei der einreise aus bestimmten ländern?

Antwort
von Martin39m, 59

Titat aus einer Webseite ->
De facto müssen Airline-Angestellte am Schalter prüfen, ob der Fluggast
die Voraussetzungen für die Einreise erfüllt. Damit ist das
Bodenpersonal aber überfordert. Weil jeder Fehler für die Fluglinie
teuer werden kann, gehen die Angestellten in den meisten Fällen kein
Risiko ein: Wer kein Visum hat, darf nicht an Bord

Antwort
von Bulls44, 51

Wie sollen die denn mit Flugzeug kommen? Die haben doch kein Einreise recht kein Aufenthaltserlaubnis. Man würde sie nicht aus dem Flieger lassen .

Kommentar von Andreas Starke ,

Damit ist die rechtliche Frage noch nicht beantwortet. Ein Ausländer, der sich in einem Flugzeug befindet, dass auf dem Frankfurter Flughafen steht, befindet sich doch auf deutschem Boden, d.h. auf deutschem Hoheitgebiet, oder? Und im Grundgesetz steht: §16a (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

In Absatz (2) steht, dass sich auf dieses Recht nicht berufen kann, wer aus einem Staat der EU einreist oder aus einem anderen Staat einreist, der bestimmte Bedingungen erfüllt. Zu diesen Staaten gehören mit Sicherheit nicht Libyen, Eritrea und Somalia, könnte ich mir denken. Wenn nun jemand aus einem dieser Länder kommend auf dem Frankfurter Flughafen im Flugzeug sitzt, wer könne ihn daran hindern auszusteigen und dem nächsten Beamten zu sagen: "I am asking for political asylum". Damit müsste nach meinem Rechtsverständnis die gesamte Prozedur der Prüfung der Asylgründe losgehen und bis zur Entscheidung über den Asylantrag dürfte dieser Mensch nicht abgeschoben werden. Das gilt (nach meinem Rechtsverständnis) unabhängig von seiner Herkunft (Staatsbürgerschaft) und hängt nur von dem Land ab, aus dem er eingereist, in diesem Falle eingeflogen, ist. Das mag ja alles falsch sein. Aber wenn Du das alles so genau weißt, wäre ich Dir dankbar für eine Erklärung, warum.

Antwort
von JamesBlond, 32

Weil man aus den meisten nicht-EU-Staaten ein Visum braucht und das ist für Flüchtlinge schwierig bis unmöglich. Das wird auch schon vor dem Abflug relativ stark kontrolliert, da die Strafen sehr hoch sind.

Antwort
von stubenkuecken, 49

Diese Auflagen nennt sich Visa-Pflicht.

Antwort
von babyschimmerlos, 43

Weil ihnen dazu das Visum fehlt. Sie würden  im Heimatland nicht mal durch die Passkontrolle kommen, geschweige denn in den Flieger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten