Frage von hpiano, 142

Wieso komme ich mit dem PC nicht mehr ins Internet?

Habe ein Problem mit meinem PC (Win 7 Prof.) bzw. mit dessen Verbindung ins Internet. Wir haben zuhause einen Router mit dem fast alle Geräte per Wlan verbunden sind? So auch mein PC über einen Wlan-Stick. Manchmal kommt es vor (zuletzt immer häufiger), dass ich mit dem PC nicht ins Internet komme, beim Wlan-Symbol in der Trayleiste ist ein gelbes Ausrufezeichen. Als Problem wird angezeigt, dass der Router nicht mit dem Internet verbunden ist. Das kann aber nicht sein, weil es bei allen anderen Geräten (Andere PCs, Smartphones, Tablets) funktioniert. Meistens hilft ein Neustart des PC (manchmal auch auch 2 oder 3 Mal), bis es endlich funktioniert. Habe sowohl andere USB-Buchsen sowie andere Wlan-Sticks probiert, immer dasselbe Problem. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte und was man dagegen tun kann? Das nervt nämlich langsam ganz schön...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für Computer, Internet, PC, ..., 89

trag beim WLAN-Adapter (IPv4) statische IP Adressen ein

Kommentar von hpiano ,

Wird alles automatisch bezogen (sowohl IP als auch DNS). Soll ich die Einstellung ändern? Was gebe ich denn dann an?

Kommentar von netzy ,

eine freie IP-Adresse aus dem Bereich deines Routers (außerhalb des DHCP-Bereichs), NM=255.255.255.0, Gateway und DNS ist die IP deines Routers

Kommentar von hpiano ,

Scheint zu funktionieren, bisher zumindest. Danke schon mal! Aber hat eine statische IP nicht auch Nachteile, was z.B. Anonymität im Netz oder ungewollte Zugriffe von außen angeht?

Kommentar von netzy ,

beobachte es mal einige Zeit.......

Nachteile innerhalb deines LANs hast du auch nicht, in diesem Fall ändert sich nichts, da ja dein Netzwerk-Adapter anhand der MAC-Adresse auch sonst vom DHCP-Server wahrscheinlich immer dieselbe IP bekommt

außer auf mobilen Geräten nutze ich nur statische IPs z.B: TVs, Receiver, NAS, APs, PCs, Konsolen usw., hat den Vorteil, das die Kommunikation untereinander für mich einfacher wird

dein PC ist von Außen vom Netz sowieso nicht zu sehen, da du durch den Router "geschützt" bist und gerade für einen durch dich "gewollten" Zugriff von Außen ist eine statische IP sinnvoll

Kommentar von hpiano ,

Alles klar, ich werd es mal beobachten. Bis jetzt alles super :)

Antwort
von Denno2015, 96

Das spricht dafür, dass der Treiber nicht mehr funktioniert. Einfach mal deinstallieren und wieder neu intsallieren.

Kommentar von hpiano ,

Welche genau? Die des Wlan-Sticks? Wie gesagt, mit anderen gibts das gleiche Problem

Antwort
von Anniwelsch, 92

Guck mal ob die uhrzeit und das Datum richtig ist wenn nicht dann mach das mal dann muss dein Internet auch wieder gehen so war es bei mir auch 

Kommentar von hpiano ,

Uhrzeit und Datum sind richtig...

Kommentar von Anniwelsch ,

OK dann weiss ich es auch nicht .. Villt Stecker falsch drine

Antwort
von Zakalwe, 82

Hängt vielleicht mit dem Standort des PC´s zusammen, dass die Verbindung dort nicht so berauschend ist. Wenn er auf dem Boden steht, kann das zusätzlich die Verbindung negativ beeinflussen. Ich würde den Stick mal mit einem USB-Verlängerungskabel anschließen und ihn dann auf verschiedenen, vorzugsweise höheren Positionen testen, ob dann eine bessere Verbindung zustande kommt.

Kommentar von hpiano ,

Der Stick steht in einem Sockel auf dem Schreibtisch, der Router ist auch nicht so weit weg. Die Verbindung ist eigentlich sogar fast bei 100%

Kommentar von Zakalwe ,

Der Stick steht in einem Sockel auf dem Schreibtisch

Bitte genauer erklären. Was für ein Sockel? Meinst du an einem USB-Hub? Vielleicht ist der das Problem.

Kommentar von hpiano ,

Ich meine ein USB-Verlängerungskabel mit erschwertem Standfuß. Habe natürlich auch andere probiert bzw. den Stick direkt an den PC angeschlossen, keine Änderung. Also schließe ich ein Hardware-Problem aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten