Wieso komm ich mit Sexueller Belästigung nicht klar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist normal, dass man sich als Mädchen dann so fühlt ... Schau mal, man wird immer so erzogen, dass man immer lieb und höflich sein muss, und da ist es dann schwierig auch mal den Mund aufzureißen und zu sagen "Nein, ich will das nicht, hör auf." Und dadurch, dass man dann immer versucht, nett und höflich zu bleiben, kann es passieren dass irgendwelche Idioten überhaupt nicht checken, dass sie gerade absolut Grenzen überschreiten.

Aber etwas Kleines ist es auf keinen Fall. Komm, du bist 14. Du bist minderjährig und er ist ein erwachsener Mann. Er hat eindeutig etwas falsch gemacht und ist ein Riesenar***. Mit Mitte zwanzig sollte ihm doch klar sein, dass so etwas auf gar keinen Fall ok ist. Eine 14-Jährige betatschen? Hallo? Da musst du dir gar nicht bescheuert vorkommen, wenn du deswegen komplett fertig bist. So etwas IST schlimm. Am besten soltest du ihn anzeigen, was er gemacht hat ist nämlich illegal. Dass du nicht mit deinen Eltern reden willst verstehe ich schon, aber mit irgendjemandem solltest du vielleicht schon reden. Vielleicht mit einer Freundin?

Jedenfalls solltest du daran arbeiten, dass du dich in Zukunft wehren kannst. Wenn es geht, mache einen Selbstverteidigungskurs. Sollte jedes Mädchen machen, finde ich. Man lernt da auch einfach, ganz klar und selbstbewusst zu sagen, wenn jemand die persönlichen Grenzen überschreitet. Ich muss ganz ehrlich sagen, seit ich Kampfsport mache, hat mich nie wieder jemand blöd angemacht. Da verändert sich einfach die ganze Ausstrahlung. Man kriegt dann so eine "Mach mich ja nicht blöd an, du wirst es bereuen"-Ausstrahlung, und das hält schonmal 99% der Idioten ab. Klar, wenn man einem richtigen Psycho begegnet hilft das auch nichts, aber immerhin weiß man dann wo man hinhauen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit deinen Eltern darüber reden. Eine Anzeige gegen Unbekannt führt, wie lowrider0 schon sagte oft ins Leere, aber du musst dich mit deinen Gefühlen in dieser Sache aktiv auseinandersetzen, sonst kann das sehr böse Folgen für dein Seelenleben haben. Vertrau dich deinen Eltern an. Ihr seid eine Familie und da sollte man über alles sprechen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, da du noch sehr jung bist.
Generell ist es eine echt unangenehme Sache, aber vielleicht kannst du ja mal mit einer sehr guten Freundin darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Nicht's kleines bescheuertes. Rede mit deinen Eltern und ihr guckt dann gemeinsam ob ihr es dabei belast oder unternehmt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 16 und musste bereits 4 mal über sowas hinweg kommen. Mach dir keinen kopf darüber; wir frauen müssen da einfach einen kühlen kopf bewahren und bestimmt bleiben. Erzähls deinen eltern.

Wenn du 16 und älter bist, wird der mann auch nicht mehr bestraft -.- weil man ab 16 gesetzlich sex haben darf und die belästigung "selbst provoziert" haben könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichaL81
03.10.2016, 00:10

Aber darum musst Du Dir doch nicht alles gefallen lassen?

Es hat doch niemand das Recht, Dich ungefragt anzufassen.

1
Kommentar von Chemiefreak15
03.10.2016, 09:34

Ab 14 darf man doch schon ?

0

Hey.
Ist doch ganz normal, dass Dich das beschäftigt.
Hast Du Dich schon jemandem aus dem Freundes- oder Familienkreis anvertraut? Alles mal in Ruhe erzählt?

Oft hilft das schon.

Und noch was: Du musst es nicht als "so etwas kleines" abtun. Dich hat niemand anzufassen. Punkt.

LG Micha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gefallen lassen musst du dir das auch nicht. Eine Anzeige gegen unbekannt führt allerdings oft ins Leere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung