Frage von Glueckskeks1, 66

Wieso können wir niemanden für das Böse in der Welt verantwortlich machen, da wir selbst die Ursache sind?

Antwort
von FrankFurt237, 11

Naja, Böses kann man nur sehen, wenn man selber Böses in sich hat. Sonst hat man keine Resonanz dazu und sieht Perfektion in Allem. Wobei man "das Böse" schlechthin als Folge des Gefühls von Getrenntsein (vom Rest des Universums) bezeichnen könnte. 

Kommentar von Glueckskeks1 ,

Selbst der Papst oder der Dalai Lama haben Böses in sich. Davon ist kein Mensch ausgeschlossen. 

Kommentar von FrankFurt237 ,

Wenn du andere Leute so sehen willst, klar, es steht dir frei. Du bist die Ursache, die diesen Gedanken Wirklichkeit verleiht. Wirkung ist, dass du Böses in der Welt siehst, aber außer dich selbst kannst du niemanden dafür verantwortlich machen.  :-) 

Antwort
von xhouserx, 38

Dies ist eine Feststellung deinerseits und keine Frage.

Bin zum Glück zu faul die Frage zu melden, nur damit du deine Anfängerpunkte sammeln kannst....

Antwort
von laserbeam7991, 38

Kaesekuchen

Kommentar von bluesman3 ,

Ganz meine Meinung, ich habe Käsekuchen (vor allem den mit Aprikosen) schon immer für das absolut Böse gehalten ^^

Antwort
von noname68, 31

das sind doch immer die besten fragen, bei denen der fragesteller gleich die richtige antwort mitliefert!

oder sind die etwa überflüssig?

Kommentar von Glueckskeks1 ,

Überflüssig ? Wenn es so wäre, gäbe es diese Frage nicht :-) 

Kommentar von noname68 ,

verwechsle überflüssig nicht mit "nicht existent"

Antwort
von Karaseck, 32

Schöne Frage und gleich mit Antwort.😢

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten