Wieso können so viele nicht zwischen Japanern, Chinesen, Thailändern usw unterscheiden?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Weil sie die bestimmten gewohnheiten gesichtszüge wie du sagst nicht kennen bzw. Nie so richtig erkannt haben. Bin selber halbe japanerin also ;)früher fand ich es unmöglich dass leute dachten ich sei halbe chinesin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Person A geht auf die Straße und sieht 100 Asiaten. A wird nicht jeden fragen woher er kommt, für A sehen sie eh fast alle gleich aus. Er macht sich garnicht die Mühe den Unterschied zu lernen. Genauso ist es bei Asiaten, die werden auch nicht zwischen Niederländern und Schweden unterscheiden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an wie viel man mit Asiaten zu tun und wie sehr man sich mit ihnen beschäftigt glaub ich. 
Wenn man nie wirklich oft Asiaten sieht fällt es den Leuten nicht so leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Menschen in Westeuropa konsumieren Kulturgüter aus dem Westen, d.h. sie sehen Filme aus Hollywood, schauen Shows mit westlichen Sängern, sie kennen Freunde und Verwandte, die in Europa geboren und aufgewachsen sind.

Es gibt wenige Menschen, die multinational aufwachsen und entsprechende kulturelle Erfahrungen machen.Folglich kennen diese Menschen Gesichtszüge anderer Regionen der Welt nicht.

Aber es ist auch umgekehrt so, viele Asiaten können die Europäer nicht voneinander unterscheiden. Selbst wenn man nur Brocken einer Sprache hört, heißt es nicht, dass man aus der Sprache ableiten kann, wo der- oder diejenige herkommt- von Kleidung ganz zu Schweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asiaten können bei uns auch nicht zwischen Griechen, Spaniern, Italienern, Türken oder Ungarn unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe viele Jahre in Thailand und muss zu meiner Schande gestehen, dass  auch ich noch immer nicht 100 %ig in der Lage bin, die Nationalitaeten sauber zu bestimmen.

Wir haben hier sehr viele Touristen aus allen asiatischen Laendern. Meine Frau (Thai), sagt auf Anhieb wo sie her kommen, ich nur von Fall zu Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gibt es einen Test, wo man an Hand des Aussehens angeben soll, aus welchem Ostasiatischen Land diverse Personen kommen: http://alllooksame.com/

Versuch Dich mal daran, und danach reden wir noch mal darueber, ob das "mega leicht" war. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optisch finde ich das persönlich auch schwierig (zumal man ja auch sagen muss, dass die "Volksrepublik China" nicht nur Han-Chinesen umfasst, sondern im südlichen Teil auch viele Thai-sprachige Gruppen hat (über 100 Millionen Menschen dort sind keine Han)).

Vom Klang der Sprache her weicht Japanisch deutlich ab (ist keine echte Tonsprache). Chinesisch und Thai sind ebenfalls völlig verschiedene Sprachen, aber das kann ich mangels Kenntnissen nicht unterscheiden (sind beides Tonsprachen). Lediglich Thai-Schrift kann ich als solche identifizieren (aber nicht lesen).

Optische Unterscheidungen sind meist mit Vorsicht zu genießen (z.B. sehen viele Mongolen auch ähnlich aus wie viele Chinesen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann auch bei Weissen keine Nationalität fest machen, sondern bloss Nord- oder Südländisch unterscheiden....eventuell noch Slavisch und so geht es mir mit den Asiaten auch...Koreaner von Chinesen zu unterscheiden vermag ich nicht, wo hingegen die Japaner etwas eigenes Charakteristischeres haben. Aber auch dort würde ich nicht die Hand ins Feuer legen, dass ich wirklich richtig liege.

Bei Afrikanern ist es eben so und auch bei Indios...redet man mit den Leuten und hat Kontakt zu ihnen, dann wird alles klar und man kennt sie aus tausenden von ihren Landsleuten sofort heraus.

Ich könnte Dir nun ein Foto von mir schicken und Du könntest mir nicht wirklich sagen, welche Nationalität ich habe. Ich denke, das ist eine Vermessenheit, zu meinen man sieht jemandem die genaue Nationalität an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Erkennung von Gesichtern gibt es besondere Regionen im Gehirn. Dabei spielt Lernen aber eine große Rolle: Wir können Menschen gut unterscheiden, wenn wir ihnen oft begegnen. Sind wir mit anderen Gesichtsmerkmalen nicht so gut vertraut, scheinen sich Asiaten oder Afrikaner oder Europäer alle sehr ähnlich zu sehen.

Wie das genau funktioniert ist wohl nicht bekannt, aber es gibt Menschen denen die Fähigkeit Gesichter zu erkennen völlig fehlt. Da wird es schwierig das eigene Kind aus der Schule abzuholen.

Hier ein Hinweis auf die Gesichtsblindheit:

http://www.onmeda.de/krankheiten/prosopagnosie.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist keine Schande, wenn man einen Koreaner z.B nicht von einem Japaner unterscheiden kann. Beide Völker haben große Ähnlichkeiten. Wer aber einen Thailänder nicht von einem Japaner unterscheiden kann, der ist wahrscheinlich blind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Japan sehr ja ka man sagt Chinesen wären mehr Orang und die Japaner mehr Gelblich ob dass jetzt ne Beleidigung ist oder nicht ka aber die Sprache ist anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sehen die alle gleich aus. Tschuldige 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thisgirl0
16.10.2016, 20:22

musst dich ja nicht entschuldigen xD ich finde es nur komisch. Bin 16 und die Jugend heutzutage nennt jeden mit Schlitzaugen "Japse" und ehrlich gesagt ist das einfach nur eine Beleidigung für diese Menschen.

1
Kommentar von Lazarius
16.10.2016, 22:00

Da kann ich mich auch anschließen.

0

Mich bezeichnen Leute auch immer als Thai ode Chinesin XD obwohl ich halb Koreanerin / taiwanesin bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?