Frage von jorelll, 83

Wieso können nur Männer zur nachtwache? (Game of Thrones)

Antwort
von Flammifera, 23

Hey :)

Vor allen hat das erst einmal den Grund, dass die Serie Game of Thrones an eine mittelalterliche Zeit angelehnt ist. Somit standen Männer an oberster Stelle und es war ihre übliche Aufgabe zu kämpfen, während Frauen Hausarbeiten erledigten.

Bei der Nachtwache ist das nun nochmal etwas anders. Hier wären ja auch Hausarbeiten zu erledigen - dennoch sind keine Frauen erlaubt.

Das liegt daran, dass man bei Gründung der Wache der Ansicht war, Frauen könnten die Männer von ihren Pflichten ablenken oder ihre Loyalität zur Nachtwache schwächen, sollte sich jemand verlieben. Zudem wäre das Risiko, dass die Frauen schwanger werden, extrem hoch - und die Nachtwache war und ist kein Ort für Babies und Kinder.

LG

Antwort
von FelinasDemons, 36

Im Mittelatler gab es ja diese Rollen Verteilung. Die Frauen kümmern sich um Haushalt und Kinder und die Männer sind für die harte Arbeit zuständig.

Ganz einfach.

Antwort
von Schnueffler00, 34

So ist nun mal die Regel.

Um ein Beispiel aus der Wirklichkeit zu nennen: Bei der Schweizer Garde gibt es auch keine Frauen.

Antwort
von StarKillerKev, 24

Weil früher nur Männer die Ehre hatten, der Nachtwache beizutreten. Frauen hatten andere Aufgaben. Man war der Meinung, dass nur Männer das Reich vor den Anderen beschützen konnten.

Antwort
von Kuestenflieger, 18

Realität :  in den meisten Kliniken sind weibliche Nachtwachen .

TV oder anderer i-net  unsinniger Zeitvertreib ; da ist alles irreal .

Antwort
von Sharakan, 22

Ist in der realen Welt nicht viel anders. Auch hier dürfen Frauen noch nicht sehr lange zum Militär und das auch nicht in allen Staaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten