Frage von LetsHelpX, 89

Wieso können manche Menschen es einfach nicht akzeptieren, wenn man keinen Alkohl trinkt?

Ich bin mitte 20 und trinke keinen Alkohol und habe Ihn auch noch nie angerührt, doch viele können das einfach nicht verstehen. Ich weiß nicht wieso?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joschi2591, 40

Die Leute, die das nicht verstehen, sind ziemlich kurzsichtig/beschränkt und keinesfalls Richtschnur fürs eigene Leben.

Nur nicht beirren lassen.

Antwort
von Wonnepoppen, 51

Ich auch nicht!

Mach dir deswegen keine Gedan ken, wichtig ist, daß du es so machst, wie du es für richtig hältst!

Antwort
von Smudo1284, 35

bleib einfach dabei und gut ist. vielleicht liegt es am jungen alter der leute in deinem umfeld.

ich trinke auch keinen alkohol und alle mit denen ich zu tun habe, die sich auch mal in meinem beisein einen trinken, finden es letzlich sogar gut.

Antwort
von Ille1811, 26

Diejenigen, die Alkohol trinken müssen, wollen es nicht wahr haben, dass sie mehr als andere trinken. Deshalb animieren sie jeden, mitzutrinken um sich vorzumachen, dass sie ja 'nur' genauso viel wie die anderen trinken.

Antwort
von turnmami, 39

Warte noch ein paar Jahre, dann sind alle froh, wenn sie jemanden haben, der sie immer freiwillig nach Hause fährt!

Ich werde schon gar nicht mehr gefragt, sondern man geht automatisch davon aus, dass immer ich heimfahre...

Antwort
von Ebony20, 30

Einfach weil es nicht "cool" nicht zu trinken. Mein Partner trinkt auch keinen Alkohol, weil er ihn einfach nicht mag, auch er muss sich immer wieder rechtfertigen. 

Antwort
von Livid, 45

Weil das mit einer "langweiligen" Person gleichgestellt wird. Bekomm auch immer nur dumme Kommentare zu hören.

"Das Witzigste passiert, wenn man besoffen ist. Du verpasst so Vieles."

Heutzutage gehört gemeinsam trinken einfach zum sozialen Zusammensein. Und wenn's nur ein Bier beim Familienfest ist.

Antwort
von Berlinfee15, 27

Guten Tag,

Alkohol macht mutig, lockert und andere schön/er....(lach)...usw....

Damit ist es für Menschen mit Trinkgewohnheiten sicherlich schwierig zu begreifen, dass es auch anders geht!

Antwort
von keksbrobaum, 32

Also entweder hast du die falschen Freunde, was bedeutet dass du (wenn du willst dass das aufhört) dich von ihnen "lösen" musst.

oder geige ihnen einfach die Meinung:

WENN DU MIR DAS NOCH EINMAL SAGST, SIND WIR KEINE FREUNDE MEHR. KAPIERT!

Ich hoffe ich konnte Helfen :D

Kommentar von LetsHelpX ,

Die Leute die mich kennen, akzeptieren es mittlerweile auch (war ein langer weg dahin) es geht oft um Menschen, die man nicht kennt... finde es immer wieder erstaunlich, wie viele damit doch ein Problem haben... :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community